Battlestar Galactica: Pegasus (1. Erweiterung)

Die erste Erweiterung für Battlestar Galactica: Das Brettspiel Pegasus fügt zwei neue zusätzliche Spielbretter mit dem Kampfstern Pegasus und dem Planeten New Caprica, sieben neuen Charakteren, zwei Plastik-Basissternen sowie neuen Ziel-, Krisen-, Loyalitäts-, Quorum-, Superkrisen- und Geschicklichkeitskarten hinzu.

Das neue Pegasus-Spielbrett kann allein oder zusammen mit dem New Caprica-Spielbrett verwendet werden, um das Spiel nach Ihren Wünschen zu gestalten - den Pegasus allein für die zusätzliche Feuerkraft, die er zur Verfügung stellt, oder das New Caprica-Spielbrett, um die Rebellion auf der neuen menschlichen Kolonie zu simulieren und das Spiel auf ein episches Niveau zu bringen.

Neue Regeln führen die Möglichkeit ein, als neuer Charaktertyp zu spielen - den Anführer der Zylonen, mit einem neuen Kartentyp für Verratsfertigkeiten.

Aus der Box: "Im Namen der Offiziere und der Crew der Pegasus ist es eine Freude, Sie alle zu sehen. Willkommen zurück in der kolonialen Flotte." - Admiral Helena Cain

Die Ankunft des Kampfsterns Pegasus läutet eine neue Ära im Leben der Besatzung der Galactica und der kolonialen Regierung ein und bringt dringend benötigte Arbeitskräfte und Feuerkraft in den andauernden Kampf der Menschheit gegen die Zylonen. Unter dem Kommando von Admiral Cain gibt es jedoch keinen Platz für Mitgefühl oder Gnade. Nun untergraben brutale Not und harte Entscheidungen den moralischen Kompass der Menschheit. Die Zylonen wiederum verändern sich ebenfalls. Je mehr sie den Menschen ausgesetzt sind, desto mehr beginnen ihre individuellen Absichten ihre Handlungen zu lenken. In einer Zeit des Misstrauens und der verzweifelten Not wird die Grenze zwischen richtig und falsch immer weniger deutlich.

Die Pegasus-Erweiterung für Battlestar Galactica: Das Brettspiel bringt den Spielern das nächste Kapitel der beliebten Syfy-Serie. Zusätzlich zu mehr Ziel-, Krisen-, Superkrisen-, Loyalitäts- und Geschicklichkeitskarten führt diese Erweiterung viele neue Kartentypen ein, wie z.B. die Verrat-Geschicklichkeitskarten, die die hinterhältigen Methoden darstellen, mit denen die Kämpfe der Menschheit sabotiert werden. Neue Charaktere in der Erweiterung ermöglichen es den Spielern, als Anführer der Zylonen zu spielen, die aufgrund ihrer eigenen mysteriösen Motivationen gewinnen oder verlieren können. Neue Spielbretter ermöglichen es den Charakteren, sowohl die Pegasus als auch Neucaprica zu erkunden. Mit der Zielkarte und dem Spielbrett von New Caprica schließlich wird die Menschheit der zylonischen Herrschaft unterworfen sein und muss sich vor ihren unterdrückenden Oberherren verteidigen, bis die Galactica zurückkehren kann, um eine gewagte Rettung zu versuchen.

"Wir bekämpfen sie, bis wir nicht mehr können." - Kara Thrace

Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternLeerer SternLeerer Stern
Familie: Voller SternVoller SternVoller SternLeerer SternLeerer Stern
Zocker: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern

Nominiert für 1 Auszeichnung.

Publiziert von Fantasy Flight Games & Heidelberger Spieleverlag.

  • Spieler3 - 6 Spieler
  • Spielzeit120 - 180 Minuten
  • AlterAb 14 Jahren
  • KomplexitätKomplexität: mittel
Amazon

Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests für Battlestar Galactica: Pegasus (1. Erweiterung)

  • YouTube Review vom Spiel "Battlestar Galactica: Pegasus (1. Erweiterung)" von "Hunter & Cron - Brettspiele"Sprache

Ähnliche Spiele wie Battlestar Galactica: Pegasus (1. Erweiterung)

Dir gefällt Battlestar Galactica: Pegasus (1. Erweiterung) und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen? Dann empfehlen wir dir diese Gesellschaftsspiele: