Burg-Ritter

Die Prämisse dabei ist, dass alle Spieler Ritter sind, die gemeinsam drei neue Türme bauen, bevor König Duncan in sein Schloss zurückkehrt.

Leider ist Ihr einziges Bauwerkzeug ein bizarres Gerät aus Satinkordel, Holzkugeln und etwas, das wie ein elastischer Pferdeschwanzhalter aussieht. (Offensichtlich steckt die materielle Kultur des Mittelalters voller Überraschungen!) Mit diesem Gerät können Sie verschiedene Bauklötze und die Holzfiguren des Prinzen, der Prinzessin und des Geistes, die die Türme bedecken, aufnehmen, bewegen und ablegen.

Welche Türme Sie bauen müssen (d.h. welche Blöcke in welcher Reihenfolge), wird durch Zielkarten bestimmt. Wenn es Ihnen gelingt, den abgebildeten Turm zu bauen, bevor die Zeit abgelaufen ist, behalten Sie diese Karte. Wenn Sie scheitern, rückt König Duncan ein Feld vor. Sammeln Sie drei Karten, bevor er das Schloss erreicht und Sie gewinnen.

Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
Zocker: Voller SternLeerer SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern

Nominiert für 5 Auszeichnungen, davon 1 gewonnen.

Nominiert für Kinderspiel des Jahres 2007

Nominiert für Kinderspiel des Jahres 2007

Publiziert von HABA.

  • Spieler2 - 4 Spieler
  • Spielzeit10 - 15 Minuten
  • AlterAb 5 Jahren
  • KomplexitätKomplexität: sehr einfach
Amazon

    Uns gefällt Burg-Ritter so gut, dass wir es in folgenden Brettspiel-Listen 2020 empfehlen

    Ähnliche Spiele wie Burg-Ritter

    Dir gefällt Burg-Ritter und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen? Dann empfehlen wir dir diese Gesellschaftsspiele: