Cargo Noir

In Serge Lagets Cargo Noir - seinem vierten eigenständigen Boxspiel aus Days of Wonder - repräsentieren die Spieler "Familien", die Schmuggelware in einer Noir-Kulisse der 1950er Jahre transportieren. Bei jedem Zug setzen Sie Segel zu verschiedenen Häfen, in denen die Ladung bekanntermaßen zum richtigen Preis "verloren" geht - Hongkong, Bombay, Rotterdam, New York und andere - und machen ein Angebot für die ausgestellten Waren. Wenn dann eine andere Familie in diesem Hafen mehr bietet, müssen Sie Ihr Gebot erhöhen oder Ihr Geld nehmen und sich davonschleichen, um anderswo nach Waren zu suchen. Wenn Sie jedoch allein in einem Hafen stehen, können Sie die Waren diskret vom Dock in Ihr persönliches Lager bringen. In einer Pressemitteilung zur Spielankündigung sagt Laget: "Alles in Cargo Noir ist aus einem Auktionsmechanismus entstanden, der einfach und trivial zu erklären ist - man kann nur mitbieten, und der letzte Bieter, der noch steht, bekommt die Waren.

Sobald Sie Waren gesammelt haben, können Sie sie eintauschen, um weitere Schiffe zu Ihrer Flotte hinzuzufügen - so können Sie an mehr Orten nach Waren suchen, die Siegesbeute kaufen oder andere Aktionen durchführen. Je mehr Waren Sie sammeln, desto wertvoller können sie sein. Der Spieler mit den meisten Siegesbeuteln am Ende des Spiels gewinnt.

Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternLeerer Stern
Zocker: Voller SternVoller SternHalber SternLeerer SternLeerer Stern

Nominiert für 1 Auszeichnung, davon 1 gewonnen.

Publiziert von Days of Wonder.

  • Spieler2 - 5 Spieler
  • Spielzeit30 - 90 Minuten
  • AlterAb 8 Jahren
  • KomplexitätKomplexität: einfach
🔥 Super Preis!139€ beiAmazon

Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests für Cargo Noir

  • YouTube Review vom Spiel "Cargo Noir" von "SPIELKULTde"Sprache

Ähnliche Spiele wie Cargo Noir

Dir gefällt Cargo Noir und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen? Dann empfehlen wir dir diese Gesellschaftsspiele: