Castro

In einer Runde würfelt ein Spieler mit fünf Würfeln, um einen Satz aus einer von sechs Kategorien zu bilden: Paar einer Art, Drei einer Art, Vier einer Art, Full House, Straight und Poker. Er kann alle oder einen Teil der Würfel bis zu fünf Mal erneut würfeln. Es gibt auch ein Spielbrett mit Feldern, die mit den oben genannten sechs Kategorien markiert sind, und vier Sätze Pagodendächer mit 15 Spielsteinen pro Spieler. Das Ergebnis des Würfelwurfs gibt an, wo das Dach eines Spielers platziert werden kann. Sobald der Spieler vier Pagoden in eine Reihe stellt (entweder horizontal, vertikal oder diagonal), gewinnt er das Spiel.

Der Trick besteht darin, dass der Spieler seine Pagoden auf bereits besetzte Felder auf den Spielsteinen der anderen Spieler platzieren kann, wenn er das notwendige Ergebnis in einer Anzahl von Würfeln kleiner oder gleich fünf minus der Anzahl der Pagoden erreicht hat. (Wenn z.B. zwei Pagoden auf einem Feld stehen, das für drei einer Art bestimmt ist, muss der Spieler dieses Ergebnis mit nicht mehr als drei Würfeln erreichen).

Castro, zuerst als Cuatro veröffentlicht, mischt zwei Spiele: Yahtzee und Vier in einer Reihe.

Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
Zocker: Voller SternLeerer SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern

Nominiert für 1 Auszeichnung.

Nominiert für Kinderspiel des Jahres 2014

Publiziert von Noris Spiele.

  • Spieler2 - 4 Spieler
  • Spielzeit20 Minuten
  • AlterAb 8 Jahren
  • KomplexitätKomplexität: sehr einfach
Amazon

    Uns gefällt Castro so gut, dass wir es in folgenden Brettspiel-Listen 2020 empfehlen

    Ähnliche Spiele wie Castro

    Dir gefällt Castro und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen? Dann empfehlen wir dir diese Gesellschaftsspiele: