Der Herr der Ringe: Die Gefährten – Deckbau-Spiel

In "Der Herr der Ringe: Die Gefährten Deckbau-Spiel" schlüpfen Sie in die Rolle von Frodo, Gandalf, Aragorn oder einem ihrer tapferen und heldenhaften Verbündeten im Kampf gegen die Mächte des Dunklen Herrschers Sauron! Während Sie zu Beginn nur mit grundlegenden Kampfmanövern bewaffnet sind, fügen Sie Ihrem Deck nach und nach neue, mächtigere Karten hinzu, mit dem Ziel, die tödlichen Kräfte zu besiegen, die Sauron auf Ihrem Weg zum Schicksalsberg dienen. Am Ende gewinnt der Spieler, der die meisten Siegpunkte (VP) aus den Karten in seinem Stapel gesammelt hat.

Jeder Spieler schlüpft in die Rolle eines der sieben ikonischen Helden aus Der Herr der Ringe: Die Gemeinschaft des Rings: Aragorn, Frodo, Gandalf, Legolas, Gimli, Samweis und Boromir. Jeder Held verfügt über eine besondere Kraft, die für diesen Charakter einzigartig ist und nur von diesem Spieler genutzt werden kann.

Jeder Spieler beginnt mit seinem eigenen Basis-Zehnerkartendeck und zieht pro Runde ein Blatt mit fünf Karten. Macht ist die Währung, mit der Sie neue, stärkere Karten kaufen, die Sie Ihrem Kartensatz hinzufügen können. Das Ziel eines Deckbau-Spiels ist es, Ihr persönliches Deck in eine gut geölte Maschine zu verwandeln. Es gibt fünf verschiedene Arten von Karten, die erworben werden können: Feinde, Verbündete, Artefakte, Manöver und Orte.

Um ihren bestehenden Kartensatz zu verstärken, nutzen die Spieler die Macht, um Karten von "Der Pfad" zu erwerben, einem großen, zentralen Kartenstapel, der eine Fünf-Karten-Aufstellung liefert, von der aus die Spieler ihre Einkäufe tätigen. Jeder Spieler hat immer fünf aufgedeckte Karten, aus denen er in jedem Zug auswählen kann, so dass es in jedem Zug neue Optionen und Überraschungen gibt.

Wenn ein Spieler genug Macht angehäuft hat, kann er mächtigere Feinde aus dem "Erzfeind"-Stapel besiegen. Die "Erzfeind"-Karten werden durch die namhaften Feinde aus "Der Herr der Ringe" repräsentiert: Die Gemeinschaft des Rings, einschließlich Saruman, und der Balrog, unter anderen. Wenn ein "Erzfeind" besiegt wird, erscheint ein neuer und greift jeden Spieler im Spiel an! Die Spieler können sich mit Verteidigungskarten wie "Boromirs Schild", "Mithril-Rüstung", "Du sollst nicht passen!" und einigen anderen verteidigen.

Das Ziel für jeden Spieler ist es, bis zum Ende des Spiels die meisten VPs zu erwerben. Fast jede während des Spiels erworbene Karte hat einen VP-Wert, wobei die "Erzfeind"-Karten die meisten VPs liefern. Am Ende gewinnt der Spieler, der von den Karten in seinem Stapel die meisten VPs gesammelt hat.

Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternLeerer Stern
Zocker: Voller SternVoller SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern

Publiziert von Cryptozoic Entertainment & Asmodee.

  • Spieler2 - 5 Spieler
  • Spielzeit30 Minuten
  • AlterAb 15 Jahren
  • KomplexitätKomplexität: einfach
Amazon

Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests für Der Herr der Ringe: Die Gefährten – Deckbau-Spiel

  • YouTube Review vom Spiel "Der Herr der Ringe: Die Gefährten – Deckbau-Spiel" von "Spielama"Sprache
  • YouTube Review vom Spiel "Der Herr der Ringe: Die Gefährten – Deckbau-Spiel" von "Spielama"Sprache

Uns gefällt Der Herr der Ringe: Die Gefährten – Deckbau-Spiel so gut, dass wir es in folgenden Brettspiel-Listen 2020 empfehlen

Ähnliche Spiele wie Der Herr der Ringe: Die Gefährten – Deckbau-Spiel

Dir gefällt Der Herr der Ringe: Die Gefährten – Deckbau-Spiel und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen? Dann empfehlen wir dir diese Gesellschaftsspiele: