Die Staufer - Im Gefolge von Heinrich VI.

In "Die Staufer - Im Gefolge von Heinrich VI." sind die Spieler Adlige im 12. Jahrhundert, die Heinrich VI. auf seiner Reise durch die von den Staufern unter Kontrolle gebrachten Gebiete Europas begleiten, ein Gebiet, das einen Großteil des heutigen Deutschlands umfasste, von der Ostsee im Norden bis nach Sizilien im Süden. Sie sind bestrebt, Ihr eigenes Los im Land zu verbessern, indem Sie Gesandte und Adlige in den sechs in diesem Spiel vertretenen Regionen in Machtpositionen platzieren.

Das Spiel dauert fünf Runden, wobei jeder Spieler drei Aktionen pro Runde hat. Die Spieler führen die Aktionen in der Reihenfolge ihrer Familienmitglieder auf dem Aktionstafel von oben nach unten durch; in einer Runde führen Sie entweder eine Versorgungsaktion (Verschieben auf eine Seite der Aktionstafel) oder eine Einsatzaktion (Verschieben auf die andere Seite) durch.

Für eine Nachschubaktion wählen Sie eines der Felder auf dem Nachschubtisch aus, ziehen die angegebene Anzahl von Gesandten und Adligen aus der Provinz in Ihren persönlichen Hof und beanspruchen dann alle Truhen unter diesem Feld. Die Schatztruhen gibt es in verschiedenen Farben, wobei jede Farbe eine andere Funktion im Spiel hat: Die braunen Schatztruhen bringen Punkte, je nachdem, wie viele Sie sammeln, die orangefarbenen liefern sofort Punkte oder Figuren, die blauen liefern einen einmaligen Bonus, und mit den violetten können Sie eine der ausliegenden Privilegienkarten sammeln. Die Privilegienkarten modifizieren oft andere Aktionen oder geben Ihnen einen Bonus, wenn Sie eine bestimmte Sache tun.

Bei einer Aktion mit verschobenem Einsatz entscheiden Sie, welchen Büroplatz Sie in einer bestimmten Region besetzen möchten. Wenn dieser Sitz nicht in der Region liegt, in der sich der König befindet, müssen Sie einen Gesandten ausgeben, während Sie sich im Uhrzeigersinn vom König wegbewegen, wobei Sie jeden Gesandten im oberen Teil dieser Regionen platzieren, bis Sie die Region erreichen, die Sie besetzen möchten. Sie zahlen dann die Kosten für den Amtssitz, indem Sie eine Figur - möglicherweise eine Adlige, wenn der Sitz es verlangt - auf diesen Sitz setzen und alle anderen Figuren im Uhrzeigersinn, eine pro Region. Wenn Sie einen Sitz besetzen, beanspruchen Sie die darunter befindliche Truhe.

Nachdem alle ihre Aktionen beendet haben, erhalten Sie einen Punkt für die Runde - aber nur in der Region, die in der aktuellen Reihe der Wertungsplättchen angegeben ist (Aachen, Nimwegen, Palermo usw.), und in der Region, die die Bedingung am besten erfüllt, die in einem separaten Teil der aktuellen Reihe der Wertungsplättchen angegeben ist (wenigste Truhen, die meisten Insassen, wo sich der König befindet usw.) Wenn sich herausstellt, dass es sich bei diesen beiden Regionen um dieselbe handelt, erhalten Sie diese Region nur einmal. Die Spieler erhalten Punkte für die meisten Büroplätze in einer Region (bzw. die zweit- oder dritthöchsten Büroplätze) auf der Grundlage des Punktesiegels, das zu Beginn des Spiels in der Region liegt. Jede Region hat auch einen gedruckten Bonus, den die Spieler erhalten, wie z.B. Bonustruhen oder zusätzliche Gesandte.

Um die Runde zu beenden, entfernen Sie alle Büroinsassen der Region, die gepunktet hat, fügen neue Truhen unter jedem Bürositz in diesen Wertungsregionen und unter jedem Platz auf dem Nachschubtisch hinzu und fegen dann den König im Uhrzeigersinn 1-3 Regionen ab. Wenn sich der König bewegt, gibt er alle Gesandten, die ihm in den Regionen begegnen, die er betritt, an ihre Besitzer zurück. Nach fünf Runden erhalten die Spieler Punkte für ihre Schatztruhen sowie dafür, wie gut sie ihre geheimen Arbeitskarten ausgefüllt haben, und der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt.

Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternHalber SternLeerer Stern
Familie: Voller SternVoller SternVoller SternLeerer SternLeerer Stern
Zocker: Voller SternVoller SternVoller SternHalber SternLeerer Stern

Publiziert von Hans im Glück.

  • Spieler2 - 5 Spieler
  • Spielzeit90 Minuten
  • AlterAb 13 Jahren
  • KomplexitätKomplexität: mittel
🔥 Super Preis!26€ beiAmazon

Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests für Die Staufer - Im Gefolge von Heinrich VI.

  • YouTube Review vom Spiel "Die Staufer - Im Gefolge von Heinrich VI." von "Hunter & Cron - Brettspiele"Sprache

Uns gefällt Die Staufer - Im Gefolge von Heinrich VI. so gut, dass wir es in folgenden Brettspiel-Listen 2020 empfehlen

Ähnliche Spiele wie Die Staufer - Im Gefolge von Heinrich VI.

Dir gefällt Die Staufer - Im Gefolge von Heinrich VI. und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen? Dann empfehlen wir dir diese Gesellschaftsspiele: