Dominant Species

Das gut sehr gut bewertete Brettspiel Dominant Species günstig kaufen

Spielübersicht 90.000 v. Chr. - Eine große Eiszeit rückt immer näher. Ein weiterer titanischer Kampf um die globale Vorherrschaft hat unbewusst zwischen den verschiedenen Tierarten begonnen. Dominant Species ist ein Spiel, das abstrakt einen winzigen Teil der alten Geschichte nachbildet: den schwerfälligen Eingriff einer Eiszeit und was das für die Lebewesen bedeutet, die versuchen, sich an die sich langsam verändernde Erde anzupassen. Jeder Spieler übernimmt die Rolle einer von sechs großen Tierklassen - Säugetier, Reptil, Vogel, Amphibie, Spinnentier oder Insekt. Jeder beginnt das Spiel mehr oder weniger in einem Zustand des natürlichen Gleichgewichts im Verhältnis zueinander. Aber das wird nicht lange so bleiben: Es ist in der Tat "das Überleben des Stärkeren". Durch geschickte Aktionsbauerplatzierung werden die Spieler versuchen, auf so vielen verschiedenen Terrain-Kacheln wie möglich dominant zu werden, um starke Karteneffekte zu erzielen. Die Spieler werden auch ihre einzelnen Spezies propagieren wollen, um Siegpunkte für ihr jeweiliges Tier zu sammeln. Die Spieler werden bei diesen Bemühungen unter anderem durch Speziations-, Migrations- und Anpassungsmaßnahmen unterstützt. All dies führt schließlich zum Endspiel - dem letzten Aufstieg der Eiszeit -, wo der Spieler, der die meisten Siegpunkte gesammelt hat, sein Tier zur Dominante Spezies gekrönt bekommt. Aber jemand sollte besser schnell dominant werden, denn es wird mächtig kalt...

Spielablauf Die großen sechseckigen Fliesen werden während des gesamten Spiels verwendet, um eine sich ständig erweiternde Interpretation der Erde zu schaffen, wie sie vor tausend Jahrhunderten erschienen sein könnte. Die kleineren Tundra-Fliesen werden auf den größeren Fliesen platziert und dabei in Tundra umgewandelt - bei Eindringen der Eiszeit. Die zylindrischen Aktionspöppel (oder "AP "s) steuern das Spiel. Jeder AP ermöglicht es einem Spieler, die verschiedenen Aktionen durchzuführen, die durchgeführt werden können, wie z.B. Speziation, Umweltveränderung, Migration oder Vergletscherung. Nachdem ein AP während der Planungsphase auf der Aktionsanzeige platziert wurde, löst er während der Ausführungsphase diese spezielle Aktion für den besitzenden Spieler aus. Im Allgemeinen werden die Spieler versuchen, die Überlebensfähigkeit ihres eigenen Tieres zu verbessern und gleichzeitig versuchen, die Überlebensfähigkeit ihrer Gegner zu verhindern - hoffentlich sammeln sie dabei wertvolle Siegpunkte (oder "VPs"). Die verschiedenen Karten helfen bei diesen Bemühungen und geben den Spielern nützliche einmalige Fähigkeiten oder die Möglichkeit, wiederkehrende VP-Gewinne zu erzielen. Während des gesamten Spiels werden Artenwürfel hinzugefügt, bewegt und von den Kacheln im Spiel (der "Erde") entfernt. Elementscheiben werden sowohl zu Tieren als auch zur Erde hinzugefügt und entfernt. Wenn das Spiel endet, führen die Spieler eine Endwertung jedes Kachels durch - danach gewinnt der Spieler, der das Tier mit der höchsten VP-Gesamtmenge kontrolliert, das Spiel.

Anfänger: Voller SternVoller SternHalber SternLeerer SternLeerer Stern
Familie: Voller SternVoller SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
Zocker: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern

Nominiert für 7 Auszeichnungen, davon 2 gewonnen.

Publiziert von GMT Games & Udo Grebe Gamedesign.

  • Spieler2 - 6 Spieler
  • Spielzeit120 - 240 Minuten
  • AlterAb 14 Jahren
  • KomplexitätKomplexität: schwierig
😕 Fraglicher Preis35€ beiAmazon

Video Rezensionen und Tests für Dominant Species

  • YouTube Review vom Spiel "Dominant Species" von "Spielama"
    YouTube Review vom Spiel "Dominant Species" von "Spielama"Sprache

Wenn dir Dominant Species gefällt, dann schau dir diese Spiele an: