Habitats

Habitats bei Amazon bestellen

In Habitats baut jeder Spieler einen großen Wildpark ohne Käfige oder Zäune. Die Tiere in Ihrem Park brauchen ihre natürlichen Lebensräume: Grasland, Busch, Felsen oder Seen. Das Zebra braucht zum Beispiel eine große Grasfläche und etwas Wasser in der Nähe, während eine Fledermaus Felsen und Busch und Wasser braucht, ein Hirsch braucht Busch und Gras und ein Krokodil braucht hauptsächlich Wasser. Es gibt eine Schlange, einen Pavian, eine Biene, einen Elefanten, einen Otter, eine Eidechse, eine Schildkröte, einen Adler, ein Erdmännchen, einen Skorpion, ein Schwein, einen Wels, ein Nashorn usw., von denen jedes seine eigenen landschaftlichen Bedürfnisse hat - insgesamt 68 verschiedene Tiere.

Jeder Spieler beginnt seinen individuellen Park mit einem Eingangsplättchen, und sie werden auf dem Marktplatz der Tierplättchen jeweils durch eine Keramikfigur (oder in einigen Editionen durch einen hölzernen Ranger-Meeple) dargestellt. In einem Zug nimmt ein Spieler das Plättchen nach links, rechts oder vorne; bewegt seine Figur auf den gerade freigewordenen Platz; zieht dann ein Plättchen an die Stelle, an der seine Figur den Zug begonnen hat.

Wenn Sie ein Tierplättchen in Ihren Park legen, fügen Sie auch seine Hauptlandschaft - die Grundfläche für das Tier - zu Ihrem Park hinzu. Während Sie dieses neue Tier platzieren, kann ein eigenes Stück Landschaft dazu beitragen, die Bedürfnisse Ihrer anderen Tiere zu erfüllen, z.B. das Wasser auf einem Nilpferdfeld, das den Wasserbedarf des angrenzenden Fischotters deckt. So wird die Erfüllung des Wunsches eines jeden Tieres nach Land mit jeder Kachel, die Sie hinzufügen, zu einer immer schwierigeren Aufgabe.

Abgesehen von der Erweiterung Ihres Parks um verschiedene Landschaftstypen, Flora und Tiere können Sie die Rentabilität Ihres Parks verbessern, indem Sie zusätzliche Zufahrtsstraßen, Trekkingplätze und Wachtürme bauen.

Habitats dauert drei Saisons, wobei jede Saison jedem Spieler 6-9 neue Felder für seine Parks zur Verfügung stellt. Wer das Ziel der Saison am besten erreicht hat, erhält Bonuspunkte, mit einer geringeren Anzahl von Punkten für den zweiten und dritten Platz. Am Ende des Spiels erhält jeder Spieler für jedes Plättchen in seinem Park Punkte, je nachdem, ob die Anforderungen des Plättchens erfüllt sind. Wer die meisten Punkte erzielt, gewinnt!

  • 2 - 5 Spieler
  • 30 - 50 Minuten
  • Ab 10 Jahren
  • Einfach zu lernen

Video-Rezensionen, -Reviews, -Let's Plays und -Tests für Habitats

  • YouTube Review vom Spiel "Habitats" von BoardGameGeek
    Video ist auf Englisch

Uns gefällt Habitats so gut, dass wir es in folgenden Brettspiel-Empfehlungs-Listen 2022 empfehlen

Ähnliche Spiele wie Habitats

Dir gefällt Habitats und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen? Dann empfehlen wir dir diese Gesellschaftsspiele:
Alle Details zum Brettspiel Takenoko und ähnlichen SpielenAlle Details zum Brettspiel Die Insel der Katzen und ähnlichen SpielenAlle Details zum Brettspiel Quadropolis und ähnlichen SpielenAlle Details zum Brettspiel Pastiche und ähnlichen SpielenAlle Details zum Brettspiel Takenoko: Chibis (Erweiterung) und ähnlichen Spielen