TSCHAK!

TSCHAK! bei Amazon bestellen

TSCHAK! ist ein Kartenspiel, bei dem jeder mit genau den gleichen Karten spielt. Aber wer schafft es am besten, den Troglodyten und größeren Monstern auszuweichen und sich die dicksten Schätze oder besser noch die legendären Ringe der Macht zu holen?

Das Kartendeck in TSCHAK! besteht aus zwölf Zauberern (blau), zwölf Kriegern (grün), zwölf Zwergen (rot) und vier Artefakten (lila). Vor der ersten Runde erhält jeder Spieler drei Zauberer, Krieger und Zwerge sowie ein Artefakt. (Bei weniger als vier Spielern werden die Karten an die virtuellen Spieler ausgeteilt; sie werden in der laufenden Runde nicht verwendet). Der Bergfried wird aufgebaut, indem auf jede der drei Ebenen ein Monster und ein Schatzplättchen offen gelegt werden.

Die Spieler stürmen nun den Bergfried und versuchen, den Monstern auszuweichen und den Schatz zu erobern. In der ersten Ebene wählen die Spieler eine Karte aus ihrer Hand, decken sie auf, wählen eine andere, decken sie auf, wählen eine dritte und decken sie auf. Ein Spieler muss ein Team von Abenteurern mit drei verschiedenen Farben zusammenstellen, und die Stärke dieser Teams (die Summe der Kartenwerte) wird dann verglichen. (Der Chamäleon-Zauberer mit einem ? entspricht dem stärksten Zauberer auf dem Tisch. Das Artefakt verdoppelt den Wert des schwächsten Charakters in deinem Team.) Das schwächste Team erhält die Monsterkarte, die Punkte kostet, und das stärkste Team erhält die Schatzkarte, die in der Regel positive Punkte bringt. Bei Gleichstand entscheidet der stärkste Zauberer, dann der Zauberer mit dem Zauberstab, dann der stärkste Krieger und so weiter.

In der zweiten Stufe decken die Spieler eine Karte auf, dann ein Kartenpaar, und vergleichen dann die Stärken. In der dritten Stufe decken die Spieler drei Karten gleichzeitig auf. Die Spieler vergleichen dann die letzte Karte auf der Hand und erhalten je nach Stärke dieser letzten Karte 0-3 Gold.

Wenn alle zehn Karten ausgespielt wurden, gibt jeder Spieler sein gesamtes Blatt an seinen linken Nachbarn weiter, ein neuer Kerker wird angelegt und man spielt nun mit denselben Karten wie der Spieler rechts von einem. Nach vier Runden endet das Spiel und die Spieler zählen ihre Punkte zusammen. Einige Schätze und Monster sind eine bestimmte Anzahl von Plus- oder Minuspunkten wert; andere sind das Quadrat der Anzahl der gesammelten Schätze wert (egal ob positiv oder negativ); weitere Schätze haben besondere Fähigkeiten, wie z. B. das Beseitigen einer Monsterkarte von den gesammelten Plättchen. Der Spieler mit der höchsten Punktzahl gewinnt.

Gutes Handmanagement, doppeltes Raten und ein bisschen Glück, und der Sieg gehört Ihnen!

Nominiert für 1 Auszeichnung.

  • 2 - 4 Spieler
  • 40 Minuten
  • Ab 13 Jahren
  • Einfach zu lernen

Ähnliche Spiele wie TSCHAK!

Dir gefällt TSCHAK! und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen? Dann empfehlen wir dir diese Gesellschaftsspiele:
Alle Details zum Brettspiel Der Hobbit und ähnlichen SpielenAlle Details zum Brettspiel Kuhhandel und ähnlichen SpielenAlle Details zum Brettspiel Campy Creatures und ähnlichen SpielenAlle Details zum Brettspiel Pingvasion und ähnlichen SpielenAlle Details zum Brettspiel Hotel Samoa und ähnlichen Spielen