Babel

In Babel bedient sich jeder Spieler Angehöriger verschiedener Stämme der antiken Welt, um Tempel zu bauen, die Arbeitskraft des Gegners auszunutzen (oder zu vernichten), die Tempel des Gegners zu zerstören oder zu stehlen und anderweitig alles zu tun, was nötig ist, um die höchsten Tempel zu bauen und das Spiel zu gewinnen.

Das Spiel wird auf einem kleinen Spielbrett ausgetragen, das Regionen von 5 alten Zivilisationen repräsentiert: Meder, Sumerer, Hethiter, Perser und Assyrer. Jeder Spieler erhält ein Blatt mit Karten (bestehend aus 5 Typen, die den oben genannten Stämmen entsprechen). Die Spieler selbst werden durch Steinfiguren dargestellt. Tempelkarten werden an der Seite des Spielbretts zum Bauen während des gesamten Spiels zur Verfügung gestellt. Wenn ein Spieler an der Reihe ist, kann er eine Karte abwerfen, um sich in die entsprechende Region zu bewegen, eine Karte auf die Region legen, in der er sich gerade befindet, einen Tempel bauen, indem er Stammesangehörige mit der gleichen Anzahl oder Stufe wie auf der Tempelkarte hat UND die vorherige (niedrigere) Tempelstufe gebaut hat, Stammesangehörige von einer Region in eine andere bewegen oder eine für jeden Stamm einzigartige Geschicklichkeitsaktion durchführen. Die Spieler können alle ihnen zur Verfügung stehenden Aktionen ausführen, wobei sie die meisten Aktionen so oft ausführen können, wie sie wollen, und eine beliebige Anzahl von ungespielten Karten für nachfolgende Runden speichern können.

Ein wichtiger Bestandteil dieses Spiels ist das Ablegen der Stammeskarten in Sätzen. Fertigkeiten können nur dann eingesetzt werden, wenn sich ein Satz von drei (oder mehr) Karten an der gleichen Stelle wie der Spielermarker befindet. Durch Ablegen einer der Karten eines Satzes kann die Fertigkeit eingesetzt werden. Unabhängig vom Stamm kann die Durchführung dieser Aktion den Gegner zwingen, die Hälfte seiner Hand abzuwerfen. Andere Fertigkeiten, wie z.B. einem Gegner einen Tempel zu rauben, eine Stufe auf einem Tempelgebäude zu überspringen, einen gegnerischen Tempel zu zerstören usw. sind spezifisch für den aktivierten Stamm.

Das Spiel geht so lange weiter, bis eine von zwei Bedingungen erfüllt ist: Wenn ein Spieler 15 Punkte (oder Stufen) an Tempeln baut, bevor der gegnerische Spieler mindestens 10 Punkte baut, gewinnt dieser Spieler. Wenn der Gegner mehr als 10 Punkte hat, geht das Spiel weiter, bis ein Spieler 20 Punkte erreicht (in diesem Fall gewinnt er oder sie) ODER ein Spieler anschließend unter 10 fällt (in diesem Fall verliert er oder sie).

Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
Familie: Voller SternVoller SternVoller SternLeerer SternLeerer Stern
Zocker: Voller SternVoller SternHalber SternLeerer SternLeerer Stern

Publiziert von KOSMOS.

  • Spieler2 Spieler
  • Spielzeit45 - 60 Minuten
  • AlterAb 12 Jahren
  • KomplexitätKomplexität: einfach
Amazon

    Uns gefällt Babel so gut, dass wir es in folgenden Brettspiel-Listen 2020 empfehlen

    Ähnliche Spiele wie Babel

    Dir gefällt Babel und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen? Dann empfehlen wir dir diese Gesellschaftsspiele: