Cable Car

Cable Car ist eine überarbeitete Neuauflage des Spiels, das ursprünglich 1997 von db-Spiele als Iron Horse und 2000 von Queen Games als Metro veröffentlicht wurde, mit einem anderen Thema, neuem Artwork und den Komponenten und Regeln für die neue, optionale Variante "Cable Car Company", die das Spiel mit Aktienbesitz einführt.

Die Spieler legen quadratische Spielsteine auf das Brett, um Eisenbahnlinien zu bilden. Ziel des Spiels ist es, die Eisenbahnlinien so lang wie möglich zu machen. Die Spieler beginnen mit einer Anzahl von Autos, die das Brett einkreisen. Wenn ein Wagen mit einem Bahnhof verbunden ist (entweder mit denen am Rand oder mit dem Kraftwerk in der Mitte des Bretts), wird dieser Wagen gedreht, um anzuzeigen, dass er gewertet wurde, und der Spieler erhält einen Punkt für jeden Stein, den die Strecke kreuzt. (Aus Gründen der Klarheit und Einheitlichkeit aus der Ankündigung des Spiels durch Queen Games leicht umformuliert).

Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
Zocker: Voller SternVoller SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern

Publiziert von Queen Games.

  • Spieler2 - 6 Spieler
  • Spielzeit30 - 45 Minuten
  • AlterAb 8 Jahren
  • KomplexitätKomplexität: einfach

    Uns gefällt Cable Car so gut, dass wir es in folgenden Brettspiel-Listen 2020 empfehlen

    Ähnliche Spiele wie Cable Car

    Dir gefällt Cable Car und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen? Dann empfehlen wir dir diese Gesellschaftsspiele: