Campanile - Die Türme der Mächtigen

Sehr schöne Kombination von Spielsteinplatzierung und Wetten. Die Spieler legen lange Spielsteine, um 5 Türme immer höher und höher zu bauen, während sie darauf wetten, welcher der höchste bis kürzeste sein wird. Der Trick dabei ist, dass wenn Sie einen Spielstein legen, um einen Turm ein, zwei oder drei Stockwerke höher zu bauen, dies bestimmt, wie viel Sie wetten können (1, 2 oder 3 Spielsteine) und entscheidend, von welchem Nachziehstapel Sie nehmen (Stapel 1, 2 oder 3). Da die Nachziehstapel aufgedeckt sind, möchte ich vielleicht von Stapel 3 ziehen, um einen Spielstein zu erhalten, der einen Turm erhöht, auf den ich gewettet habe, aber das bedeutet, dass ich eine Karte mit drei Stockwerken auslegen muss, und so muss ich vielleicht einen Spielstein aus meiner Hand spielen, der den anderen Spielern hilft! Ein sehr netter Mechanismus, der diese einfachen, frustrierenden Wahlmöglichkeiten bietet, die wir alle genießen. Die Punktevergabe gibt dem ersten und zweiten Mehrheitsunterstützer auf jedem Turm Punkte.

Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
Zocker: Voller SternHalber SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern

Publiziert von Blatz.

  • Spieler2 - 5 Spieler
  • Spielzeit30 Minuten
  • AlterAb 10 Jahren
  • KomplexitätKomplexität: einfach

    Uns gefällt Campanile - Die Türme der Mächtigen so gut, dass wir es in folgenden Brettspiel-Listen 2020 empfehlen

    Ähnliche Spiele wie Campanile - Die Türme der Mächtigen

    Dir gefällt Campanile - Die Türme der Mächtigen und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen? Dann empfehlen wir dir diese Gesellschaftsspiele: