Classic Halma

Halma (vom griechischen Wort für "Sprung") ist ein Brettspiel, das 1883 oder 1884 von einem amerikanischen Schönheitschirurgen an der Harvard Medical School, George Howard Monks, erfunden wurde. Ein englisches Spiel namens Hoppity stand Pate.

Das Spielgerät besteht aus einem schachbrettartigen Brett, das in 16 x 16 Quadrate unterteilt ist. Die Spielsteine sind bei Spielen für zwei Spieler in der Regel schwarz-weiß, bei Spielen für vier Spieler in verschiedenen Farben oder mit anderen Unterscheidungen. In der Ausgabe der Royal Series sind die Spielsteine rosa und gelb (nicht im Lieferumfang des Spiels enthalten). Es ist auch nur eine Variante für zwei Spieler.

Aus einer Regelbuch-Einführung:

"Das Spiel von Halma wird mit einer Anzahl von Männern auf einem Brett mit 256 Feldern gespielt. Zwei oder vier Personen können das Spiel spielen, oder es kann von einer Person als Solitär gespielt werden.

In jeder Ecke des Bretts befinden sich dreizehn Quadrate, die als Hof bezeichnet werden und durch gepunktete rote Linien umschlossen sind. Diese Höfe werden verwendet, wenn vier Personen spielen. In zwei der vier Ecken des Spielbretts ist eine dicke rote Linie...".

Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternLeerer Stern
Zocker: Voller SternHalber SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern

Publiziert von Public Domain, Schmidt Spiele & Ravensburger Spieleverlag GmbH.

  • Spieler2 - 4 Spieler
  • Spielzeit30 Minuten
  • AlterAb 8 Jahren
  • KomplexitätKomplexität: einfach
🔥 Super Preis!13€ beiAmazon

Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests für Classic Halma

  • YouTube Review vom Spiel "Classic Halma" von "Spiele-Offensive.de"Sprache

Uns gefällt Classic Halma so gut, dass wir es in folgenden Brettspiel-Listen 2020 empfehlen

Ähnliche Spiele wie Classic Halma

Dir gefällt Classic Halma und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen? Dann empfehlen wir dir diese Gesellschaftsspiele: