Die besten Gesellschaftsspiele aus dem 19. Jahrhundert 2020

Ihr seid auf der Suche anch einem richtig guten alten Spiel? Wir haben die besten Gesellschaftsspiele aus dem 19. Jahrhundert zusammengesucht und aufgelistet.

Hauptsächlich Karten-, Würfel- & Geschicklichkeitsspiele

Zwischen 1800 und 1900 sind sehr viele gute Spiele entstanden. Meist bestand das Spielmaterial aus sehr einfachen Mitteln (Würfel, Karten, Holzstäbchen). Gerade bei den Geschicklichkeitsspielen sind mit sehr viel Kreativität pfiffige Gesellschaftsspiele entstanden (z.B. Crokinole, Sjoelen, Hütchenspiel. Den Hauptteil bilden aber verschiedenste Kartenspiele die auf einem 32er- oder 52er-Kartensatz bestehen.

Liste mit den besten Gesellschaftsspielen aus dem 19. Jahrhundert:

Anbei nun unsere Empfehlungs-Liste mit den besten Spielen aus dem 19. Jahrhundert, die man auch noch 2020 kaufen kann:

  1. Crokinole

    Dieses Spiel ist wie ein Shuffleboard in der Runde. Die Spieler wechseln sich ab, indem sie auf einem Brett Disks flackern und versuchen, Punkte zu sammeln, indem sie zentrale Regionen erreichen. Die wichtigste Bestimmung ist, dass der Kontakt mit den Figuren der anderen Teams hergestellt werden muss, damit die Scheibe danach auf dem Brett verbleibt. Obwohl das Spiel einiges an Geschick erfordert, um die Disks zu bewegen, gibt es ein sehr wichtiges Strategieelement im Spiel. Es gibt viele verschiedene Varianten und Regeln, da dieses Spiel sehr alt ist und im Laufe der Jahre viele verschiedene Inkarnationen hatte.

    Mehr Informationen zu Crokinole
    Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
    Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
    Zocker: Voller SternLeerer SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
    • Spieler2 - 4 Spieler
    • Spielzeit30 Minuten
    • AlterAb 8 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: sehr einfach

    Video Tests von Crokinole

    • YouTube Review vom Spiel "Crokinole" von "Shut Up & Sit Down"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Crokinole" von "Spielama"Sprache
  2. Bluff (Spiel des Jahres 1993)

    Bluff, auch bekannt als Perudo, Dudo oder Liar's Dice, ist ein südamerikanisches Würfelspiel, bei dem jeder Spieler fünf Würfel und einen Becher erhält, mit denen er sie würfeln und verstecken kann. Die Spieler geben nacheinander höhere Erklärungen über die Ergebnisse aller im Spiel verbleibenden Würfel ab, z.B. "es gibt zehn Sechsen". Allerdings kann jemand das Angebot jederzeit anfechten. In diesem Fall werden alle Würfel aufgedeckt und entweder der Bieter oder der Anrufer verliert die Würfel, je nachdem, wer richtig lag. Der letzte Spieler mit Würfeln ist der Gewinner.

    Mehr Informationen zu Bluff (Spiel des Jahres 1993)
    Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
    Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
    Zocker: Voller SternLeerer SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern

    Nominiert für 3 Auszeichnungen, davon 3 gewonnen.

    Spiel des Jahres 1993

    • Spieler2 - 6 Spieler
    • Spielzeit15 - 30 Minuten
    • AlterAb 8 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: sehr einfach
    💸 Viel zu teuer!41€ beiAmazon

    Video Tests von Bluff (Spiel des Jahres 1993)

    • YouTube Review vom Spiel "Bluff (Spiel des Jahres 1993)" von "Hunter & Cron - Brettspiele"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Bluff (Spiel des Jahres 1993)" von "Hunter & Cron - Brettspiele"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Bluff (Spiel des Jahres 1993)" von "SpieleBlog"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Bluff (Spiel des Jahres 1993)" von "SpieleBlog"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Bluff (Spiel des Jahres 1993)" von "Spielama"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Bluff (Spiel des Jahres 1993)" von "Hunter & Cron - Brettspiele"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Bluff (Spiel des Jahres 1993)" von "Hunter & Cron - Brettspiele"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Bluff (Spiel des Jahres 1993)" von "Hunter & Cron - Brettspiele"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Bluff (Spiel des Jahres 1993)" von "Hunter & Cron - Brettspiele"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Bluff (Spiel des Jahres 1993)" von "Hunter & Cron - Brettspiele"Sprache
  3. Sjoelen (Jakkolo)

    Bei Sjoelen schiebt jeder Spieler in drei Runden 30 Holzscheiben an einem 2 Meter langen Tisch entlang und versucht, sie durch vier Bögen mit den Nummern 1 bis 4 am anderen Ende des Tisches zu schieben. Es ist ebenso wichtig, die Scheiben in die Fächer mit der niedrigsten Punktzahl zu bekommen wie die hohen, denn jeder Satz von 4 Scheiben in den vier Fächern zählt doppelt (20 statt 10 Punkte).

    Mehr Informationen zu Sjoelen (Jakkolo)
    Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
    Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
    Zocker: Voller SternLeerer SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
    • Spieler1 - 4 Spieler
    • Spielzeit30 Minuten
    • AlterAb 6 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: sehr einfach
    • Euchre Kartenspiel

      Euchre ist ein Kartenspiel mit Trümpfen. Obwohl es für zwei bis sieben Spieler geeignet ist, ist Euchre am besten, wenn vier Spieler als Partner spielen.

      Mehr Informationen zu Euchre Kartenspiel
      Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
      Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
      Zocker: Voller SternHalber SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
      • Spieler2 - 7 Spieler
      • Spielzeit45 Minuten
      • AlterAb 8 Jahren
      • KomplexitätKomplexität: einfach

      Video Tests von Euchre Kartenspiel

      • YouTube Review vom Spiel "Euchre Kartenspiel" von "Spiele-Offensive.de"Sprache
      • YouTube Review vom Spiel "Euchre Kartenspiel" von "SpieleBlog"Sprache
    • Mah Jongg

      Mah-Jongg (Chinesisch 麻將麻将 Májiàng, Spiel des Sperlings) ist ein traditionelles chinesisches Spiel mit illustrierten Spielsteinen, mit spielerischen Ähnlichkeiten zu Rommé. Es ist ein beliebtes Glücksspiel, aber das Setzen von echten Einsätzen ist keineswegs notwendig, um Spaß am Spielen zu haben.

      Mehr Informationen zu Mah Jongg
      Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternHalber SternLeerer Stern
      Familie: Voller SternVoller SternVoller SternHalber SternLeerer Stern
      Zocker: Voller SternVoller SternVoller SternLeerer SternLeerer Stern
      • Spieler3 - 4 Spieler
      • Spielzeit120 Minuten
      • AlterAb 8 Jahren
      • KomplexitätKomplexität: mittel
      • American Carrom

        Der Amerikaner Carrom, der dem amerikanischen Sonntagsschullehrer Henry Haskell zugeschrieben wird, ist ein Derivat von Carrom. American Carrom unterscheidet sich von Carrom durch die Brettkonstruktion, insbesondere durch die größere Größe der Taschen und den Stürmer (Schützen), der die gleiche Größe wie die anderen Spielsteine hat. American Carrom kann auch mit einem Queue gespielt werden, und das Brett ist mit Dame, Schach oder anderen Brettmotiven gemustert, so dass eine Vielzahl anderer Spiele gespielt werden kann. Viele American-Carrom-Bretter können auch als Crokinole-Bretter verwendet werden.

        Mehr Informationen zu American Carrom
        Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
        Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
        Zocker: Voller SternHalber SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
        • Spieler2 - 4 Spieler
        • Spielzeit60 Minuten
        • AlterAb 8 Jahren
        • KomplexitätKomplexität: sehr einfach

        Video Tests von American Carrom

        • YouTube Review vom Spiel "American Carrom" von "Spiele-Offensive.de"Sprache
      • Hearts

        Hearts ist ein trickreiches Standardkartenspiel ohne Trümpfe, das seit Generationen populär gespielt wird und viele Variationen hat. Ziel ist es, das Fangen von Herzen an je einem (1) Punkt und (in der heute am häufigsten gespielten Version) der Pikdame an dreizehn (13) Punkten, der Karte, auf der sich das ganze Spiel dreht, zu vermeiden. Um es interessant zu machen, ist es aber auch möglich, "den Mond zu schießen", wobei alle Herzen und die Dame genommen werden, ein Coup, bei dem jeder Ihrer Gegner 26 Punkte erhält oder die Gesamtpunktzahl um 26 Punkte verringert wird, je nachdem, ob diese Variante verwendet wird.

        Mehr Informationen zu Hearts
        Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
        Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
        Zocker: Voller SternHalber SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
        • Spieler3 - 7 Spieler
        • Spielzeit30 Minuten
        • AlterAb 8 Jahren
        • KomplexitätKomplexität: einfach
        • Doppelkopf Kartenspiel

          Etwas komplexes Kartenspiel mit variablen Partnerschaften und mehreren verschiedenen Solospielarten. Sehr beliebt in Deutschland. Grundlegender Mechaniker, der Tricks sammelt, bei denen verschiedene Karten unterschiedliche Punktzahlen erzielen. Das Regelwerk des Gameplays ist in vielen Regionen Deutschlands unterschiedlich. Zum Beispiel spielen einige Regionen mit Neunen und einige ohne, auch viele Spezialpunkte und Solospiele werden in verschiedenen Regionen variiert.

          Mehr Informationen zu Doppelkopf Kartenspiel
          Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternHalber SternLeerer Stern
          Familie: Voller SternVoller SternVoller SternHalber SternLeerer Stern
          Zocker: Voller SternVoller SternVoller SternLeerer SternLeerer Stern
          • Spieler3 - 6 Spieler
          • Spielzeit120 Minuten
          • AlterAb 7 Jahren
          • KomplexitätKomplexität: mittel

          Video Tests von Doppelkopf Kartenspiel

          • YouTube Review vom Spiel "Doppelkopf Kartenspiel" von "Hunter & Cron - Brettspiele"Sprache
          • YouTube Review vom Spiel "Doppelkopf Kartenspiel" von "Hunter & Cron - Brettspiele"Sprache
          • YouTube Review vom Spiel "Doppelkopf Kartenspiel" von "Mikes Gaming Net - Brettspiele"Sprache
        • Poker

          Poker wird mit einem Standardsatz von 52 Karten gespielt, und manchmal werden Joker als Joker hinzugefügt. Das Ziel des Spiels ist es, den Pot zu gewinnen, der alle Einsätze enthält, die die Spieler in einem Deal gemacht haben. Spieler erhalten Karten, die normalerweise auf eine Pokerhand von fünf (5) Karten reduziert werden. Wetten und Bluffen werden in Runden angewendet, bis alle Wetten abgeschlossen sind oder bis alle anderen Spieler den Pot aufgegeben haben (folded). Wenn alle Wetten abgerechnet wurden, folgen die Runden mit einem "Showdown", bei dem die Hände vollständig aufgedeckt werden; wobei diejenige mit der besten Kombination aus einer Pokerhand mit fünf (5) Karten der Gewinner ist.

          Mehr Informationen zu Poker
          Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternLeerer Stern
          Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
          Zocker: Voller SternVoller SternHalber SternLeerer SternLeerer Stern
          • Spieler2 - 10 Spieler
          • Spielzeit60 Minuten
          • AlterAb 12 Jahren
          • KomplexitätKomplexität: einfach
          • Pinochle Kartenspiel

            Klassisches Stich-Kartenspiel, bei dem die Spieler bieten, wie viele Punkte sie für das Recht auf Trumpf setzen werden, und dann ihr Gebot abgeben müssen, um ihre Punkte zu erhalten. Pinochle wird mit einem modifizierten Standarddeck gespielt. Es besteht aus einem 48er Deck mit allen 2-8's abgelegt, und zwei von jeder Karte (ein Pinochle Deck kann durch Kombination von zwei 52 Kartendecks und Stripping aller 2-8's hergestellt werden).

            Mehr Informationen zu Pinochle Kartenspiel
            Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
            Familie: Voller SternVoller SternVoller SternHalber SternLeerer Stern
            Zocker: Voller SternVoller SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
            • Spieler2 - 4 Spieler
            • Spielzeit45 Minuten
            • AlterAb 10 Jahren
            • KomplexitätKomplexität: einfach

            Video Tests von Pinochle Kartenspiel

            • YouTube Review vom Spiel "Pinochle Kartenspiel" von "Brettspielblog.net - Brettspiele im Test"Sprache
          • Skat

            Skat ist ein traditionelles deutsches Kartenspiel für drei Spieler, das mit einem Standard-Kartensatz (2-6 entfernt) gespielt wird, ca. 200 Jahre alt. Das Spiel basiert auf Schafkopf, Ombre (Bieten) und Tarock (verbleibende Karten). Die letzte Überarbeitung der Regeln, die sowohl vom International Skat Players Association (ISPA) als auch vom Deutschen Skatverband (DSkV) genehmigt wurden, stammt aus dem Jahr 1998.

            Mehr Informationen zu Skat
            Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternLeerer Stern
            Familie: Voller SternVoller SternHalber SternLeerer SternLeerer Stern
            Zocker: Voller SternVoller SternHalber SternLeerer SternLeerer Stern
            • Spieler3 Spieler
            • Spielzeit30 Minuten
            • AlterAb 10 Jahren
            • KomplexitätKomplexität: mittel
            • Skittles (Toptafel)

              Klassisches Actionspiel, bei dem die Spieler einen Kreisel auf das Spielfeld schleudern und Punkte erzielen, je nachdem, welche Pins der Kreisel umwirft.

              Mehr Informationen zu Skittles (Toptafel)
              Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
              Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
              Zocker: Voller SternLeerer SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
              • Spieler2 - 4 Spieler
              • Spielzeit30 Minuten
              • AlterAb 6 Jahren
              • KomplexitätKomplexität: sehr einfach
              Amazon
              • Briscola Chiamata

                Briscola Chiamata (Englisch: Erklärung Briscola) ist die Fünf-Spieler-Version von Briscola. Jedem Spieler werden acht Karten ausgeteilt, so dass keine Karten ungespielt bleiben. Dann bietet jeder Spieler, beginnend von der rechten Seite des Dealers und entgegen dem Uhrzeigersinn, in einer Auktion, um zu erklären, wie viele Punkte er erzielen wird. Ein Spieler darf passen und kann daher in diesem Spiel nicht noch einmal bieten. Das Gebot stellt die Anzahl der Punkte dar, von denen der Spieler glaubt, dass er in der Lage ist, sie zu sammeln. Das Bieten wird so lange fortgesetzt, bis alle bis auf einen Spieler in einer Runde gepasst haben. Dieser verbleibende Spieler hat dann "das Gebot gewonnen" und darf daher die Briscola, d.h. die Trumpf-Farbe, erklären. Der Erklärende erklärt auch eine bestimmte Briscola-Karte (zum Beispiel das "Pokal-Ass", wenn Pokale die erklärte Briscola war) und der Inhaber dieser Karte wird dann als Partner des Erklärenden bestimmt. Logischerweise würde der Erklärende die höchste Briscola-Karte erklären, die er nicht bereits besitzt, in der Hoffnung, das stärkste kombinierte Blatt zwischen ihm und seinem Partner zu bilden.

                Mehr Informationen zu Briscola Chiamata
                Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternLeerer Stern
                Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternLeerer Stern
                Zocker: Voller SternHalber SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
                • Spieler5 Spieler
                • Spielzeit10 Minuten
                • AlterAb 9 Jahren
                • KomplexitätKomplexität: einfach
                • Klaverjassen Kartenspiel

                  Klaverjassen ist eines der beliebtesten Kartenspiele in den Niederlanden, das traditionell in Cafés und sozialen Clubs sowie zu Hause gespielt wird. Das Spiel ist für 4 Spieler, die paarweise spielen und sich gegenüber sitzen.

                  Mehr Informationen zu Klaverjassen Kartenspiel
                  Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternLeerer Stern
                  Familie: Voller SternVoller SternVoller SternLeerer SternLeerer Stern
                  Zocker: Voller SternVoller SternVoller SternLeerer SternLeerer Stern
                  • Spieler2 - 4 Spieler
                  • Spielzeit75 Minuten
                  • AlterAb 10 Jahren
                  • KomplexitätKomplexität: mittel
                  • Rommé

                    Es gibt viele verschiedene Versionen von Rommé (engl. "Rummy"). Rommé 500 ist die am häufigsten gespielte Form von Rommé. Rommé 500 ist ein Standardkartenspiel mit 52 Karten. Es ist eines der beliebtesten Kartenspiele für die ganze Familie und hat eine einfache Prämisse. Die Spieler erhalten ein Kartenblatt, wobei das Ziel darin besteht, sich von allen Karten auf der Hand zu befreien. Sie können dies erreichen, indem Sie Karten in Dreiergruppen auf den Tisch legen, entweder in Sätzen (Gruppen von Karten mit gleichem Wert aus verschiedenen Farben) oder in Durchläufen (drei oder mehr aufeinanderfolgende Karten für eine Farbe). Sobald eine Person eine Gruppe von Karten ablegt, können andere Spieler - einschließlich des Spielers, der den ursprünglichen Satz gespielt hat - nun Karten für diese Gruppe "ablegen".

                    Mehr Informationen zu Rommé
                    Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
                    Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
                    Zocker: Voller SternHalber SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
                    • Spieler2 - 6 Spieler
                    • Spielzeit60 Minuten
                    • AlterAb 8 Jahren
                    • KomplexitätKomplexität: sehr einfach

                    Video Tests von Rommé

                    • YouTube Review vom Spiel "Rommé" von "Hunter & Cron - Brettspiele"Sprache
                    • YouTube Review vom Spiel "Rommé" von "SpieleBlog"Sprache
                    • YouTube Review vom Spiel "Rommé" von "Mikes Gaming Net - Brettspiele"Sprache
                    • YouTube Review vom Spiel "Rommé" von "Hunter & Cron - Brettspiele"Sprache
                    • YouTube Review vom Spiel "Rommé" von "BoardGameGeek"Sprache
                  • Reversi (Othello)

                    Fange andere Figuren zwischen deinen eigenen, um sie zu fangen, aber beachte, dass der Gegner dasselbe tun kann. Die Figuren werden dutzende Male die Seiten (Farben) wechseln. Der Gewinner ist der mit den meisten Figuren, wenn keine Figuren mehr auf dem Brett gespielt werden können.

                    Mehr Informationen zu Reversi (Othello)
                    Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
                    Familie: Voller SternVoller SternVoller SternHalber SternLeerer Stern
                    Zocker: Voller SternVoller SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
                    • Spieler2 Spieler
                    • Spielzeit30 Minuten
                    • AlterAb 8 Jahren
                    • KomplexitätKomplexität: einfach
                    😕 Fraglicher Preis18€ beiAmazon
                    • Préférence

                      Préférence (auch Preferanzen genannt) ist ein Standard-Deck-Kartenspiel, das in ganz Mitteleuropa und Russland mit einem 32-Karten-Deck "bayrisch" gespielt wird, wie es in Schafkopf verwendet wird. Die wichtigsten Préférence-Arten sind Kroatisch, Österreichisch und Russisch, und es gibt auch Variationen davon. Im Allgemeinen ein Spiel mit drei Spielern, ein vierter Spieler kann spielen, indem er den Dealer jeder Hand für die Runde aussetzen lässt. Im Folgenden finden Sie eine kurze Beschreibung der kroatischen Version des Spiels, und im Folgenden finden Sie Links zu Regelsätzen für die kroatische, österreichische und russische Version.

                      Mehr Informationen zu Préférence
                      Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternLeerer SternLeerer Stern
                      Familie: Voller SternVoller SternHalber SternLeerer SternLeerer Stern
                      Zocker: Voller SternVoller SternVoller SternHalber SternLeerer Stern
                      • Spieler3 - 4 Spieler
                      • Spielzeit120 Minuten
                      • AlterAb Jahren
                      • KomplexitätKomplexität: mittel
                      Amazon
                      • Bézique

                        Bézique ist ein Trickkartenspiel, bei dem die Spieler für gewonnene Asse und 10er bei Stichen und für die Bildung bestimmter Kartenkombinationen aus gewonnenen Stichen und Handkarten Punkte erhalten. Zu den Punktkombinationen gehören Viererkombinationen (nur Asse, Könige, Damen und Buben), eine Ehe (König und Dame derselben Farbe), eine Sequenz (A-10 des Trumpfes) oder eine Bezique (Pikdame und Karo-Bube). Bezique verwendet eine Teilmenge der Standardspielkarten, die aus den Sieben bis As von zwei Kartensätzen besteht (d.h. der Kartensatz enthält keine Zweien bis Sechsen, alle anderen Karten erscheinen zweimal).

                        Mehr Informationen zu Bézique
                        Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternHalber SternLeerer Stern
                        Familie: Voller SternVoller SternVoller SternLeerer SternLeerer Stern
                        Zocker: Voller SternVoller SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
                        • Spieler2 Spieler
                        • Spielzeit30 Minuten
                        • AlterAb 10 Jahren
                        • KomplexitätKomplexität: einfach
                        Amazon
                        • Hütchen-Spiel

                          Frühes Spiel von Spears Deutschland. Ziel des Spiels ist es, an der Spitze beschwerte Papierkegel in Löcher verschiedener Werte im Schachtelboden fliegen zu lassen. Das Spiel hat drei lithographierte Hütchen mit einem Stöpsel auf der mittleren Unterseite, die Kegel werden auf die Finger gelegt und durch Schläge auf das andere Ende durch die Luft geschleudert. Die Illustration des Schachtel-Deckels ist ein wunderbares zeitgenössisches Bild von zwei Kindern, die das Spiel spielen.

                          Mehr Informationen zu Hütchen-Spiel
                          Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
                          Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
                          Zocker: Voller SternLeerer SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
                          • Spieler2 - 10 Spieler
                          • Spielzeit10 Minuten
                          • AlterAb 4 Jahren
                          • KomplexitätKomplexität: sehr einfach
                          👍 Guter Preis!11€ beiAmazon
                          • Classic Halma

                            Halma (vom griechischen Wort für "Sprung") ist ein Brettspiel, das 1883 oder 1884 von einem amerikanischen Schönheitschirurgen an der Harvard Medical School, George Howard Monks, erfunden wurde. Ein englisches Spiel namens Hoppity stand Pate.

                            Mehr Informationen zu Classic Halma
                            Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
                            Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternLeerer Stern
                            Zocker: Voller SternHalber SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
                            • Spieler2 - 4 Spieler
                            • Spielzeit30 Minuten
                            • AlterAb 8 Jahren
                            • KomplexitätKomplexität: einfach
                            👍 Guter Preis!16€ beiAmazon

                            Video Tests von Classic Halma

                            • YouTube Review vom Spiel "Classic Halma" von "Spiele-Offensive.de"Sprache
                          • Das Belagerungsspiel

                            Das Belagerungsspiel entwickelte sich aus (oder neben) Fuchs & Gänse und scheint zumindest in Deutschland bereits 1803 zum ersten Mal erschienen zu sein. Hier wurde es unter den Namen Belagerungsspiel oder Festungsspiel bekannt. In englischsprachigen Ländern wurde es als Asalto, Siege oder German Tactics veröffentlicht. Da es im Wesentlichen auf einem Fuchs & Gänse-Brett mit zusätzlichen Markierungen und Spielsteinen gespielt wird, wurde es oft in einen Satz mit Regeln für Fuchs und Gänse und Solitär aufgenommen. Die Markierungen umreißen eine Neun-Punkte-Seite des Kreuzes als eigenständige Festung oder Burg, typischerweise in einer anderen Farbe als die übrigen Punkte des Brettes. Auch die horizontalen Linien des Spielbretts sind in einer anderen Farbe als der Rest, aber für die wenigen, die der Festung am nächsten sind. Dies soll anzeigen, wo der Angreifer sich nicht bewegen darf; in einigen Ausgaben fehlen diese Markierungen und werden stattdessen einfach durch die Bewegungsregeln des Spielers beschrieben.

                            Mehr Informationen zu Das Belagerungsspiel
                            Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternLeerer Stern
                            Familie: Voller SternVoller SternVoller SternHalber SternLeerer Stern
                            Zocker: Voller SternHalber SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
                            • Spieler2 Spieler
                            • Spielzeit20 Minuten
                            • AlterAb 10 Jahren
                            • KomplexitätKomplexität: einfach
                            • Jack Straws

                              Ein Haufen von Plastik- oder Holzgegenständen (Äxte, Gewehre, Besen, Krücken usw.) wird auf den Tisch gekippt. Die Spieler benutzen Metallhaken, um einen Gegenstand aus dem Stapel zu ziehen, ohne andere Gegenstände zu bewegen. Wenn sie Erfolg haben, behalten sie den Gegenstand und versuchen es erneut. Wenn sie einen anderen Gegenstand als den, den sie herauszuziehen versuchen, bewegen, ist ihr Zug beendet, und dann ist der nächste Spieler an der Reihe.

                              Mehr Informationen zu Jack Straws
                              Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
                              Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
                              Zocker: Voller SternLeerer SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
                              • Spieler2 - 5 Spieler
                              • Spielzeit10 Minuten
                              • AlterAb 6 Jahren
                              • KomplexitätKomplexität: sehr einfach
                              • Bagatelle

                                Ein Bagatellbrett ähnelt einem leichten, flachen Brett mit Nägeln (Pins!) darin und kurzen erhöhten Seiten, um den Ball während des Spiels auf dem Spielfeld zu halten. Jeder Ball wird von einer Art federbelastetem "Shooter" oder Queue zum oberen Ende des Brettes geschossen, wo er dann auf den Spieler zu rollt, von den Nägeln abprallt oder in einem von mehreren Trefferlöchern landet. Bei diesen Trefferfächern kann es sich um Vertiefungen im Spielfeld, U-förmig angeordnete Nägel oder beides handeln. Sie sind mit verschiedenen Scorewerten markiert, wobei die höheren Werte in der Regel durch mehr Pins oder härtere Wege geschützt sind, um sie zu erreichen. Indem der Spieler den Ball härter oder weicher "schießt", kann er versuchen zu kontrollieren, wo der Ball fällt.

                                Mehr Informationen zu Bagatelle
                                Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternHalber SternLeerer Stern
                                Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternLeerer Stern
                                Zocker: Voller SternLeerer SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
                                • Spieler2 Spieler
                                • Spielzeit Minuten
                                • AlterAb 5 Jahren
                                • KomplexitätKomplexität: sehr einfach
                                Amazon
                                • The Game of Authors

                                  Autoren - Eine der frühesten Versionen der Familie der Go-Fish-Spiele, bei denen die Spieler sich gegenseitig auffordern, eine benannte Karte abzugeben, wobei sie versuchen, Sätze für Punkte zu verschmelzen, je nachdem, um welchen Satz des Spiels es sich handelt (z.B. der erste verschmolzene Satz erhält 10 Punkte, der zweite 5 Punkte). Wenn alle Sätze miteinander verschmolzen sind, gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

                                  Mehr Informationen zu The Game of Authors
                                  Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
                                  Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
                                  Zocker: Voller SternLeerer SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
                                  • Spieler2 - 6 Spieler
                                  • Spielzeit5 - 15 Minuten
                                  • AlterAb 7 Jahren
                                  • KomplexitätKomplexität: sehr einfach
                                  • Loteria (Mexican Bingo)

                                    Loteria ist ein traditionelles mexikanisches Spiel, bei dem Karten und Bingo kombiniert werden, und es wurde als Glücksspiel, als Zeitvertreib und zu Bildungszwecken gespielt.

                                    Mehr Informationen zu Loteria (Mexican Bingo)
                                    Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
                                    Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
                                    Zocker: Voller SternHalber SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
                                    • Spieler2 - 10 Spieler
                                    • Spielzeit10 Minuten
                                    • AlterAb 4 Jahren
                                    • KomplexitätKomplexität: sehr einfach
                                    • Stern-Halma (Chinese Checkers)

                                      Chinese Checkers, oder Stern-Halma, ist eine Version von Halma, die bis zu sechs Spieler unterstützt. In Klammern: Es ist weder Chinesisch noch ist es Dame. In vielen Ländern ist es als Chinesisches Schach oder China-Schach bekannt, was noch weniger genau ist und definitiv nicht mit Xiangqi verwechselt werden sollte, das die wahre Schachvariante aus China ist.

                                      Mehr Informationen zu Stern-Halma (Chinese Checkers)
                                      Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
                                      Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
                                      Zocker: Voller SternHalber SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
                                      • Spieler2 - 6 Spieler
                                      • Spielzeit30 Minuten
                                      • AlterAb 7 Jahren
                                      • KomplexitätKomplexität: einfach
                                      • Quadro Schach / Vendetta / 4-Spieler Schach

                                        Vier-Spieler-Schach (Vier-Hand-Schach, Schach-4 und 4-Schach) wird oft Captain Charles Verney zugeschrieben, der 1881 als erster bekannt war, der das Spiel in England dokumentiert hat. Vier-Spieler-Versionen des Schachspiels gab es wahrscheinlich schon Hunderte von Jahren vor Verney in der einen oder anderen Form. Verneys Vier-Spieler-Brett besteht aus drei Reihen, die auf jeder Seite eines standardmäßigen 2-Spieler-Bretts hinzugefügt werden, und aus vier vollständigen Schachfigurensätzen in vier verschiedenen Farben. Moderne Vier-Spieler-Bretter und farbige Figuren sind von verschiedenen Herstellern erhältlich.

                                        Mehr Informationen zu Quadro Schach / Vendetta / 4-Spieler Schach
                                        Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternHalber SternLeerer Stern
                                        Familie: Voller SternVoller SternVoller SternLeerer SternLeerer Stern
                                        Zocker: Voller SternVoller SternHalber SternLeerer SternLeerer Stern
                                        • Spieler4 Spieler
                                        • Spielzeit45 Minuten
                                        • AlterAb 8 Jahren
                                        • KomplexitätKomplexität: mittel
                                        • Angelspiel (Aquarium)

                                          Jeder Spieler erhält eine Plastikangel mit einem kleinen Magneten am Ende der Angelschnur. Die Spieler sitzen um ein Aquarium aus Pappe herum, in dem Plastikfische, Pappfische und Müllstücke vor ihren Blicken verborgen sind. Die Spieler müssen versuchen, die Fische aus dem Aquarium "herauszufischen", während sie versuchen, den Müll in Ruhe zu lassen. Je größer der Fang, desto mehr Punkte erhält man, und die Schatztruhe ist die meisten Punkte von allen wert. Wer die meisten Fische für die meisten Punkte fängt, gewinnt.

                                          Mehr Informationen zu Angelspiel (Aquarium)
                                          Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
                                          Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
                                          Zocker: Voller SternLeerer SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
                                          • Spieler1 - 4 Spieler
                                          • Spielzeit10 Minuten
                                          • AlterAb 4 Jahren
                                          • KomplexitätKomplexität: sehr einfach
                                          Amazon
                                          • Mikado / Pick Up Sticks

                                            Lange, dünne Stöcke sind in einem Haufen auf dem Tisch verstreut. Der schwarze wird als Werkzeug benutzt, um die anderen aufzuheben. Der Spieler nimmt einen Stock nach dem anderen auf, bis er neben dem Stock, den er aufzuheben versucht, noch einen anderen Stock in Bewegung setzt. Punkte werden auf der Grundlage der abgerufenen Farbe erzielt.

                                            Mehr Informationen zu Mikado / Pick Up Sticks
                                            Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
                                            Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
                                            Zocker: Voller SternLeerer SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
                                            • Spieler2 - 6 Spieler
                                            • Spielzeit10 - 30 Minuten
                                            • AlterAb 4 Jahren
                                            • KomplexitätKomplexität: sehr einfach
                                            ⚖️ Preis ist OK5€ beiAmazon
                                            • Das Flohspiel

                                              Das Flohspiel (engl. "Tiddledy Winks") variiert je nach Verlag, aber im Allgemeinen haben sie alle einen Becher oder ein anderes Behältnis, das in der Mitte einer Zielscheibe sitzt. Das Ziel des Spiels besteht darin, kleine glatte Scheiben in den Becher zu werfen. Dies wird erreicht, indem man ein Zwinkern auf ein Stück Filz legt und dann mit einer größeren Scheibe auf den Rand des Zwinkerns drückt, so dass das Zwinkern in die Luft springt und hoffentlich im Pokal landet. Die höchsten Punkte gibt es für Zwinkern, das im Becher landet, wobei Zwinkern, das im Zielgebiet landet, weniger Punkte bringt. Die Spieler entscheiden sich im Voraus, eine bestimmte Anzahl von Runden zu spielen (in diesem Fall gewinnt die Person mit der höchsten Punktzahl am Ende der letzten Runde) oder zu spielen, bis jemand eine bestimmte Punktzahl erreicht (in diesem Fall gewinnt die Person, die diese Punktzahl als erste erreicht oder überschreitet).

                                              Mehr Informationen zu Das Flohspiel
                                              Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
                                              Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
                                              Zocker: Voller SternLeerer SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
                                              • Spieler1 - 6 Spieler
                                              • Spielzeit10 Minuten
                                              • AlterAb 4 Jahren
                                              • KomplexitätKomplexität: sehr einfach
                                              👍 Guter Preis!8€ beiAmazon