Alle Deutscher Spielepreis 1992 Gewinner & Nominierte 2020

Wir haben die Liste mit allen Gewinnern und Nominierten des Publikumspreises "Deutscher Spielepreis 1992" übersichtlich aufgelistet und verglichen.

Publikumspreis anstatt Kritiker-Preis

Im Gegensatz zum Spiel des Jahres wird der "Deutscher Spielepreis" nicht von Kritikern sondern von einem Fachpublikum (Einzelspieler, Händler, Spielekreise, Journalisten) verliehen. Er wird auch als "Spieler"-Preis bezeichnet - von Spielern für Spieler.

Alle Spiele zwischen "Essen" & "Nürnberg" sind nominiert

Auf die Nominierungsliste für den "Deutschen Spielepreis" gelangen alle Spiele, die zwischen der SPIEL in Essen des Vorjahres und der Nürnberger Spielwarenmesse des gleichen Jahres veröffentlicht werden.

Jeder darf mitmachen

Neben den Fachzeitschriften und Händlern darf jeder (seit 2001) online abstimmen. Alle Teilnehmer wählen die ihrer Meinung nach 5 besten Spiele des Jahrgangs aus - der erste Platz erhält 5 Punkte, der zweite 4, der dritte 3, der vierte 2 und der fünfte 1 Punkt. Jeder Teilnehmer wird exakt gleich gewichtet und seine Punkte aufaddiert.

Liste mit den 10 besten Spielen des Jahrgangs

Letztendlich veröffentlicht werden dann die 10 Spiele mit der höchsten Gesamtpunktzahl. Das Spiel mit dem höchsten Wert ist dann der Gewinner des "Deutschen Spielepreises".

Seit 1992 auch "Deutscher Kinderspielpreis"

Zusätzlich zu den 5 besten Spielen darf jeder Teilnehmer auch noch ein Kinderspiel auswählen. Das mit den meisten Stimmen wird dann Sieger beim "Deutschen Kinderspielpreis" des jeweiligen Jahrgangs.

Alle weiteren "Deutscher Spielepreis"-Jahrgänge

Der Deutsche Spielepreis wird seit 1990 vergeben, wir haben für Euch sowohl über alle Jahrgängen hinweg, alle Kinderspielpreis Gewinner und nach Jahrgang unterschieden getrennt aufgelistet:

1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | Deutscher Kinderspielpreis | Alle Jahrgänge zusammen

Mehr Infos findet Ihr auf der offiziellen Webseite des "Deutschen Spielepreises".

Liste mit allen Deutscher Spielepreis 1992 Gewinnern und Nominierten:

Es gibt auch eine Druckversion dieser Liste.
  1. Um Reifenbreite (Spiel des Jahres 1992)

    Dieses Spiel stellt eine Tour de France artiges Radrennen dar. Jeder Spieler übernimmt die Kontrolle über ein vierköpfiges Rennteam, und das Ziel ist es, so viele Punkte wie möglich für das gesamte Team zu sammeln. Die Bewegung wird hauptsächlich durch Würfel gesteuert, jedoch ersetzt ein begrenzter Kartensatz teilweise die Würfelergebnisse. Sobald Sie einzigartige Regeln hinzufügen, die es den Fahrern ermöglichen, sich gegenseitig zu entwerfen, und mehrere Arten von Straßenbelägen, hat dieses Spiel viel zu bieten.

    Mehr Informationen zu Um Reifenbreite (Spiel des Jahres 1992)
    Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
    Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternLeerer Stern
    Zocker: Voller SternVoller SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern

    Nominiert für 1 Auszeichnung, davon 1 gewonnen.

    Spiel des Jahres 1992

    • Spieler2 - 4 Spieler
    • Spielzeit60 - 90 Minuten
    • AlterAb 8 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: einfach
    Amazon
    • Razzia - Viel Bluff, viel Geld und clevere Cops

      Es gibt sechs verschiedene (aber gleiche) Spielgemeinschaften, bei denen zu Beginn jeder Runde Bits, die Geld repräsentieren, verteilt werden. Ziel des Spiels ist es, mit dem meisten Geld ins Ziel zu kommen. Die Spieler wählen gleichzeitig eine Karte aus ihren Händen zum Spielen aus. Jede Karte entspricht einem der sechs Spielgelenke und stellt entweder einen Spieler oder einen Polizisten dar. Die Karten werden aufgedeckt, und in jeder Spielhölle, in der ein Spieler gespielt wurde, wird das Geld à la Hoity Toity/Adel verpflichtet an den Spieler vergeben, es sei denn, es wurde auch ein Polizist in der Spielhölle gespielt; in diesem Fall bekommt der Polizist das Geld; wenn ein Polizist auftaucht, aber kein Spieler, bleibt das Geld für die nächste Runde dort, wo es ist. Wenn zwei Spieler oder zwei Bullen das Geld im selben Gelenk beanspruchen, kommt ein Verhandlungsmechanismus ins Spiel, der das Würfeln eines Würfels beinhalten kann. Man muss bei den Simultanrätseln gut abschneiden, um überhaupt in einen Streit zu geraten, aber eine gute Verhandlungsführung kann den Unterschied ausmachen, ob man als Erster oder Zweiter ins Ziel kommt.

      Mehr Informationen zu Razzia - Viel Bluff, viel Geld und clevere Cops
      Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
      Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
      Zocker: Voller SternHalber SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
      • Spieler3 - 8 Spieler
      • Spielzeit30 Minuten
      • AlterAb 12 Jahren
      • KomplexitätKomplexität: sehr einfach
      Amazon

      Video Tests von Razzia - Viel Bluff, viel Geld und clevere Cops

      • YouTube Review vom Spiel "Razzia - Viel Bluff, viel Geld und clevere Cops" von "SpieleBlog"Sprache
    • Quo Vadis?

      In einer interessanten Abkehr von seiner sonst rechenintensiven Spielstruktur hat Reiner Knizia dieses Verhandlungsspiel zusammengestellt. Die Spieler werden im Vorstand durch eine Gruppe von Politikern vertreten, die sich durch ein Netzwerk von Komitees bewegen, und müssen Unterstützung von ihren Konkurrenten suchen, um nach oben in Richtung Senat zu gelangen. Die Unterstützung eines Gegners gewinnt an Prestige, das am Ende des Spiels in der Menge benötigt wird. Sobald alle fünf Senatspositionen besetzt sind, ist das Spiel vorbei, und nur Spieler, die einen Politiker im Senat haben, sind zum Sieg berechtigt. Von diesen Spielern gewinnt derjenige, der das höchste Prestige hat.

      Mehr Informationen zu Quo Vadis?
      Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
      Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternLeerer Stern
      Zocker: Voller SternVoller SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
      • Spieler3 - 5 Spieler
      • Spielzeit45 Minuten
      • AlterAb 12 Jahren
      • KomplexitätKomplexität: einfach
      🔥 Super Preis!20€ beiAmazon
      • Schweinsgalopp (Deutscher Kinderspielpreis 1992 Gewinner)

        Galloping Pigs ist ein süßes, kleines 'nicht-ganzheitliches Kinderspiel', bei dem die Spieler Punkte in Form von Essen sammeln. Plastikschweine werden auf eine Bahn aus kreisförmig gelegten Karten gelegt, und die Spieler erhalten Karten in den Farben der Schweine. In jedem Zug wählt ein Spieler eine Karte aus und bewegt das entsprechende Schwein ein Feld nach vorne. Wenn das Feld davor von einem anderen Schwein besetzt ist, dann "springt" das sich bewegende Schwein, und das kann so lange geschehen, bis das Schwein die Führung übernimmt, was dem aktiven Spieler eine Nahrungskarte gibt. Das Spiel geht so weiter, bis alle Karten für die Runde ausgespielt sind, aber um die Nahrung (Punkte), die Sie während einer Runde sammeln, zu behalten, muss Ihr letzter Zug für die Runde noch etwas mehr Nahrung bringen.

        Mehr Informationen zu Schweinsgalopp (Deutscher Kinderspielpreis 1992 Gewinner)
        Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
        Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
        Zocker: Voller SternLeerer SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern

        Nominiert für 2 Auszeichnungen, davon 2 gewonnen.

        Spiel des Jahres 1992

        • Spieler2 - 5 Spieler
        • Spielzeit30 Minuten
        • AlterAb 6 Jahren
        • KomplexitätKomplexität: sehr einfach
        💸 Viel zu teuer!12€ beiAmazon
        • Extrablatt

          Die Spieler übernehmen bei diesem älteren deutschen Titel die Rolle von Redakteuren, die Geschichten verschiedener allgemeiner Art (Politik, Sport, Unterhaltung usw.) auswählen, die in ihren jeweiligen Zeitungen erscheinen sollen. Zwei Faktoren bestimmen den Wert einer Geschichte: Zeitpunkt und Umfang. Das Timing ist wichtig, denn je später im Spiel die Geschichte erscheint, desto mehr Punkte kann sie potenziell wert sein. Aber in diesem Spiel (wie auch in der realen Welt) ist die Größe wichtig, weil nur die größte Story einer bestimmten Schlagzeile punkten kann.

          Mehr Informationen zu Extrablatt
          Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternLeerer SternLeerer Stern
          Familie: Voller SternVoller SternVoller SternLeerer SternLeerer Stern
          Zocker: Voller SternVoller SternVoller SternLeerer SternLeerer Stern
          • Spieler3 - 4 Spieler
          • Spielzeit90 Minuten
          • AlterAb 14 Jahren
          • KomplexitätKomplexität: mittel
          Amazon

          Video Tests von Extrablatt

          • YouTube Review vom Spiel "Extrablatt" von "Spiele-Offensive.de"Sprache
        • Schraumeln

          Schraumeln (auch "Schraumen" genannt) ist ein Kartenspiel, das auf einer unsinnigen Kultur basiert, die unsinnige, auf Schriftrollen geschriebene Gesetze erlässt, die mit Pflaumen bezahlt werden. Der Name des Spiels ist ein Portmanteau-Wort aus den deutschen Schriftrollen und Pflaumen.

          Mehr Informationen zu Schraumeln
          Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternLeerer Stern
          Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
          Zocker: Voller SternHalber SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
          • Spieler3 - 8 Spieler
          • Spielzeit60 Minuten
          • AlterAb 13 Jahren
          • KomplexitätKomplexität: sehr einfach
          Amazon
          • Neolithibum

            Ein Geschicklichkeitsspiel mit ein wenig Strategie. Vor langer Zeit geschah es, dass der grosse Gott Prewt unter solchen Magen- und Darmbeschwerden litt, dass es einen grossen Lärm gab, das Donnern, der Himmel verdunkelte sich und die grosse Eiche wurde von Blitzen getroffen... Die Spieler sind also homo - nicht wirklich sapiens, und kaum erectus - und versuchen, ein Denkmal zu Ehren des großen Prewt zu errichten. Das Schema ist einfach: einfach große Steine auftürmen. Das Ritual kann jedoch kompliziert sein, wenn man zum Beispiel den Stein mit der linken Hand aufschichten muss, nachdem man ihn unter dem rechten Bein, mit der Nase auf dem Tisch, mit der Brille des Nachbarn hindurchgeführt hat. Und natürlich darf er nicht herunterfallen.

            Mehr Informationen zu Neolithibum
            Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternLeerer Stern
            Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
            Zocker: Voller SternHalber SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
            • Spieler2 - 6 Spieler
            • Spielzeit40 Minuten
            • AlterAb 10 Jahren
            • KomplexitätKomplexität: einfach
            Amazon
            • Minos

              Vor 4.000 Jahren wurde Kreta von Minos, dem Sohn von Zeus und Europa, regiert. Nach seinem Namen wurde die heutige Zivilisation "minoisch" genannt. Es war die erste fortgeschrittene Zivilisation in Europa.

              Mehr Informationen zu Minos
              Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternLeerer SternLeerer Stern
              Familie: Voller SternVoller SternVoller SternLeerer SternLeerer Stern
              Zocker: Voller SternVoller SternVoller SternLeerer SternLeerer Stern
              • Spieler2 - 4 Spieler
              • Spielzeit120 Minuten
              • AlterAb 16 Jahren
              • KomplexitätKomplexität: mittel
              • Der fliegende Holländer (Deutscher Spielepreis 1992 Gewinner)

                Ein frühes Spiel von Klaus Teuber mit einem wohlverdienten Ruf, von einem Verleger, der besser für elektronische Spiele bekannt ist! Die seltsame Kombination der Mechanismen ist zunächst etwas schwierig zu begreifen, offenbart aber bald einen schönen Wettstreit. Auf dem Spielbrett sind verschiedene Schiffe in verschiedenen Farben markiert, und die Spieler erhalten 3 zufällige Karten, um einen Anteil an drei der Schiffe zu zeigen. Außerdem befinden sich auf dem Brett Schatztruhen mit steigenden Werten, und farbige Markierungen für jedes Schiff, das von Truhe zu Truhe wandert, zeigen den Wert des Schiffes an. Die Spieler beginnen mit Bargeld, 3 Schmiede- & 3 Handelskarten und einigen glücklichen Hufeisen, die sie auf einem Gestell vor den anderen Spielern versteckt halten. Diese sind unterschiedlich nummeriert, und bei jedem Zug werden zwei Würfel geworfen, um die Glückszahl zu ermitteln.

                Mehr Informationen zu Der fliegende Holländer (Deutscher Spielepreis 1992 Gewinner)
                Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternHalber SternLeerer Stern
                Familie: Voller SternVoller SternVoller SternHalber SternLeerer Stern
                Zocker: Voller SternVoller SternHalber SternLeerer SternLeerer Stern

                Nominiert für 1 Auszeichnung, davon 1 gewonnen.

                • Spieler3 - 6 Spieler
                • Spielzeit60 Minuten
                • AlterAb 12 Jahren
                • KomplexitätKomplexität: einfach
                Amazon