Die besten Brettspiele der 1910er Jahre 2020

Auf der Suche nach einem Brettspiel-Klassiker aus den 1910er-Jahren? Wir haben die besten Gesellschaftsspiele aus den 1910ern in einer Übersicht aufgelistet.

Wer Spiele-Klassiker aus anderen Jahrzehnten sucht, für den haben wir folgende Listen erstellt:

10er20er30er | 40er50er60er70er80er | 90er | 2000er | 2010er

Die besten Brettspiel-Klassiker aus den 1910er-Jahren

In dieser Übersicht haben wir die besten Gesellschaftsspiele aus den 1910ern aufgelistet, die man 2020 noch bei Amazon kaufen kann:

  1. Laska - Ein Taktikspiel mit Raffinesse

    Schachweltmeister Emanuel Lasker entwickelte 1911 Laska (alias Lasca), eine Variante der Damespiel-Familie. Das Spielbrett und das Spiel ähneln dem der Dame, aber die geschlagenen Figuren bleiben auf dem Brett und können möglicherweise später im Spiel wieder freigegeben werden.

    Mehr Informationen zu Laska - Ein Taktikspiel mit Raffinesse
    Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternHalber SternLeerer Stern
    Familie: Voller SternVoller SternVoller SternLeerer SternLeerer Stern
    Zocker: Voller SternVoller SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
    • Spieler2 Spieler
    • Spielzeit30 Minuten
    • AlterAb Jahren
    • KomplexitätKomplexität: mittel
    Amazon
    • Uncle Wiggily

      Die Spieler begleiten Onkel Wiggily auf seinem Abenteuer, indem sie Karten ziehen, den einfachen Reimen folgen und Onkel Wiggily bewegen. Die Karten enthalten auch Zahlen und Symbole, so dass Kinder, die nicht lesen können, trotzdem spielen können.

      Mehr Informationen zu Uncle Wiggily
      Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
      Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
      Zocker: Voller SternLeerer SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
      • Spieler2 - 4 Spieler
      • Spielzeit30 Minuten
      • AlterAb 4 Jahren
      • KomplexitätKomplexität: sehr einfach
      Amazon