Alle Spiel des Jahres 1981 Gewinner & Nominierte im Vergleich 2020

Die Spiel des Jahres Jury hat die Sieger für Spiel des Jahres 1981, Kennerspiel des Jahres 1981 und Kinderspiel des Jahres 1981 festgelegt. Aber welches sind wirklich die besten Spiele? Wir haben alle Sieger und Nominierten miteinander verglichen und nach Qualität sortiert.

Die Gewinner & Nominierten zu den anderen Jahrgängen der Spiel des Jahres Brett- & Kartenspiele findet Ihr hier:

2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997 | 1996 | 1995 | 1994 | 1993 | 1992 | 1991 | 1990 | 1989 | 1988 | 1987 | 1986 | 1985 | 1984 | 1983 | 1982 | 1981 | 1980 | 1979

  1. Can't Stop

    In diesem Sid Sackson Klassiker müssen die Spieler ihr Glück mit den Würfeln versuchen und taktisch Kombinationen wählen, um drei Spalten zu schließen. Das Brett hat eine Spalte für jede mögliche Summe von zwei sechsseitigen Würfeln, aber die Anzahl der Felder in jeder Spalte variiert: Je wahrscheinlicher eine Summe, desto mehr Felder in dieser Spalte und desto mehr Würfe braucht es, um sie zu beenden. Ein Spieler würfelt seinerseits vier Würfel und ordnet sie in Duos an: 1 4 5 6 6 kann 1+4 und 5+6 für 5 & 11, 1+5 und 4+6 für 6 & 10 oder 1+6 und 4+5 für 7 & 9 werden. Der Spieler platziert oder rückt Fortschrittsmarkierungen in die offene(n) Spalte(n), die den gewählten Summen zugeordnet sind, und wählt dann, ob er erneut würfelt oder seinen Zug beendet und die Fortschrittsmarkierungen durch Markierungen seiner Farbe ersetzt. Ein Spieler kann in einer Runde nur drei verschiedene Spalten vorwärts bewegen und kann eine Spalte, die ein Spieler geschlossen hat, nicht vorwärts bewegen, indem er das Endfeld erreicht hat; wenn ein Wurf zu keinen legalen Spielen führt, endet die Runde mit dem verlorenen Fortschritt dieser Runde.

    Mehr Informationen zu Can't Stop
    Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
    Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
    Zocker: Voller SternLeerer SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
    • Spieler2 - 4 Spieler
    • Spielzeit30 Minuten
    • AlterAb 9 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: sehr einfach
    👍 Guter Preis!24€ beiAmazon

    Video Tests von Can't Stop

    • YouTube Review vom Spiel "Can't Stop" von "Spielama"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Can't Stop" von "Spiele-Offensive.de"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Can't Stop" von "Mikes Gaming Net - Brettspiele"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Can't Stop" von "SPIELKULTde"Sprache
  2. Sagaland (Spiel des Jahres 1982)

    Unter jedem Baum im Wald ist ein Schatz versteckt. Wenn Sie von Baum zu Baum gehen, können Sie einen Blick auf die Schätze werfen, die Sie finden. Können Sie sich erinnern, wo jeder Schatz versteckt ist? Wenn der König fragt, wo einer der Schätze ist, rennen die Spieler mit den richtigen Informationen zum Schloss.

    Mehr Informationen zu Sagaland (Spiel des Jahres 1982)
    Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
    Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
    Zocker: Voller SternHalber SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern

    Nominiert für 1 Auszeichnung, davon 1 gewonnen.

    Spiel des Jahres 1982

    • Spieler2 - 6 Spieler
    • Spielzeit30 - 60 Minuten
    • AlterAb 6 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: sehr einfach
    Amazon

    Video Tests von Sagaland (Spiel des Jahres 1982)

    • YouTube Review vom Spiel "Sagaland (Spiel des Jahres 1982)" von "Hunter & Cron - Brettspiele"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Sagaland (Spiel des Jahres 1982)" von "Hunter & Cron - Brettspiele"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Sagaland (Spiel des Jahres 1982)" von "SpieleBlog"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Sagaland (Spiel des Jahres 1982)" von "SpieleBlog"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Sagaland (Spiel des Jahres 1982)" von "Spielama"Sprache
  3. Focus (Spiel des Jahres 1981)

    Fokus (oder Domination) ist ein abstraktes Strategiespiel von Sid Sackson, bei dem die Spieler versuchen, Züge zu machen und Figuren so zu erobern, dass ihrem Gegner/ihren Gegnern keine Züge mehr übrig bleiben.

    Mehr Informationen zu Focus (Spiel des Jahres 1981)
    Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
    Familie: Voller SternVoller SternVoller SternHalber SternLeerer Stern
    Zocker: Voller SternVoller SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern

    Nominiert für 1 Auszeichnung, davon 1 gewonnen.

    Spiel des Jahres 1981

    • Spieler2 - 4 Spieler
    • Spielzeit45 Minuten
    • AlterAb 10 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: einfach
    Amazon

    Video Tests von Focus (Spiel des Jahres 1981)

    • YouTube Review vom Spiel "Focus (Spiel des Jahres 1981)" von "SpieleBlog"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Focus (Spiel des Jahres 1981)" von "Hunter & Cron - Brettspiele"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Focus (Spiel des Jahres 1981)" von "Hunter & Cron - Brettspiele"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Focus (Spiel des Jahres 1981)" von "SpieleBlog"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Focus (Spiel des Jahres 1981)" von "SpieleBlog"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Focus (Spiel des Jahres 1981)" von "Spielama"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Focus (Spiel des Jahres 1981)" von "Hunter & Cron - Brettspiele"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Focus (Spiel des Jahres 1981)" von "Hunter & Cron - Brettspiele"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Focus (Spiel des Jahres 1981)" von "Hunter & Cron - Brettspiele"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Focus (Spiel des Jahres 1981)" von "Hunter & Cron - Brettspiele"Sprache
  4. Räuber und Gendarm

    Bei Räuber und Gendarm (auch "Ganoven Jagd") kontrolliert jeder Spieler 6 Polizeibeamte und einen Räuber. Ihre Beamten versuchen, den gegnerischen Gauner zur Rechenschaft zu ziehen, während Ihr Flüchtling versucht, sich der Jagd zu entziehen. Obwohl dieses Spiel thematisch ausgerichtet ist, handelt es sich in Wirklichkeit um ein abstraktes Bewegungsspiel mit schwarzen und weißen Figuren, die sich auf dem quadratischen Gitter bewegen.

    Mehr Informationen zu Räuber und Gendarm
    Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternLeerer Stern
    Familie: Voller SternVoller SternVoller SternHalber SternLeerer Stern
    Zocker: Voller SternHalber SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
    • Spieler2 Spieler
    • Spielzeit20 Minuten
    • AlterAb 8 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: einfach
    Amazon
    • Ombagi

      Ein abstraktes Strategiespiel mit 2 Spielern, bei dem es darum geht, Ihre 12 Spielsteine auf die gegenüberliegende Seite zu bringen. Sie beginnen und enden in 4 Stapeln mit einer 'Zahl 3' oben, einer 'Zahl 2' in der Mitte und einer 'Zahl 1' unten (Zahlen sind auf den Spielsteinen eingeprägt). Die Zahlen bestimmen die Stufen, die jede Figur ziehen muss, und geben auch die höchste Stufe an, auf die sie klettern und auf der sie sich über andere Figuren bewegen dürfen. Außerdem gibt es 4 weitere Varianten.

      Mehr Informationen zu Ombagi
      Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternHalber SternLeerer Stern
      Familie: Voller SternVoller SternVoller SternHalber SternLeerer Stern
      Zocker: Voller SternVoller SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
      • Spieler2 - 3 Spieler
      • Spielzeit10 Minuten
      • AlterAb 10 Jahren
      • KomplexitätKomplexität: einfach
      Amazon
      • Quibbix

        Zuerst zieht man 10 von 120 verdeckten Buchstabenplättchen. Dann versucht man, innerhalb von 5 Minuten aus möglichst vielen von ihnen Wörter zu bilden. Die Punkte der Spielsteine - je nach gewähltem Schwierigkeitsgrad von 1 bis 3 - werden in Ihre Punktetafel eingetragen. Die Punktzahl für das längste Wort wird verdoppelt. Dann ziehen Sie 5 weitere Spielsteine, kombinieren sie mit Ihren alten Spielsteinen zu neuen Wörtern und punkten diese erneut. In einer dritten Runde ziehen Sie erneut 5 Spielsteine, bilden mit Ihren 20 Spielsteinen möglichst lange Wörter, bewerten diese und ermitteln den Gewinner durch Addition aller Punkte. Mit diesen einfachen Regeln hat Gilbert Obermair (der die Jury von "Spiel des Jahres" verlassen hat) eines der lustigsten Wortspiele der letzten Zeit geschaffen.

        Mehr Informationen zu Quibbix
        Anfänger: Voller SternVoller SternHalber SternLeerer SternLeerer Stern
        Familie: Voller SternVoller SternVoller SternLeerer SternLeerer Stern
        Zocker: Voller SternLeerer SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
        • Spieler1 - 6 Spieler
        • Spielzeit20 Minuten
        • AlterAb 12 Jahren
        • KomplexitätKomplexität: sehr einfach
        Amazon