Alle "À la carte🇩🇪" 2002 Gewinner & Nominierte im Vergleich 2021

Auf der Suche nach dem guten Kartenspiel von 2002? Wir haben den Sieger und alle nominierten des "À la carte🇩🇪"-Kartenspielpreises übersichtlich aufgelistet. Aber welches sind wirklich die besten Kartenspiele aus dem Jahr 2002? Wir haben alle Sieger und Nominierten miteinander verglichen und nach Qualität sortiert.

Weitere Informationen findet Ihr auf der offiziellen Webseite des À la carte Preises.

Gewinner des "À la Carte" Spielepreises 2002

Im Jahr 2002 hat das Kartenspiel "Vom Kap bis Kairo (Sieger À la carte 2002 Kartenspiel-Award)" den begehrten Kartenspiele-Award gewonnen. Die ersten 3 Plätze belegten:

  1. Platz: Vom Kap bis Kairo (Sieger À la carte 2002 Kartenspiel-Award)
  2. Platz: Frachtexpress
  3. Platz: Alles im Eimer

Alle Jahrgänge des À la carte Preises

Die Gewinner & Nominierten der anderen Jahrgänge des "À la carte🇩🇪"-Kartenspiel-Awards und weiteren Spielepreisen findet Ihr am unteren Ende der Seite.

Und eine Liste mit den besten Kartenspielen über alle "À la carte🇩🇪"-Jahrgänge hinweg haben wir hier: Die besten À la carte Award Kartenspiele

Liste mit den allen À la carte 2002 Spielen

Anbei alle À la carte 2002 Gewinner und Nominierte, die man 2021 kaufen kann:

Diese Liste wurde zuletzt aktualisiert am 3.4.2021. Es gibt auch eine Druckversion dieser Liste.
  1. Anno Domini: Flopps

    Alle Details zum Brettspiel Anno Domini: Flopps und ähnlichen Spielen

    Das Set "Anno Domini - Flops" enthält historische Ereignisse im Zusammenhang mit Dingen, die völlig schief gelaufen sind. Es kann allein oder zusammen mit den anderen Sets gespielt werden, was die beste Art ist, es zu spielen.

    Mehr Informationen zu Anno Domini: Flopps
    • Spieler2 - 8 Spieler
    • Spielzeit30 Minuten
    • AlterAb 10 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: sehr einfach
    👍 Guter Preis!10€ beiAmazon.de
  2. Kupferkessel Co.

    Alle Details zum Brettspiel Kupferkessel Co. und ähnlichen Spielen

    In Kupferkessel Co. (Kupferkessel, oder, da es sich um Hexen handelt, Kupferkessel Co.) stellen wir uns Hexen oder Zauberer vor, die Zutaten für ihre Zaubertränke einkaufen. Ihr Spielstein bewegt sich um den Umfang einer Reihe von Karten (Zutaten) und Sie nehmen eine aus der Reihe oder Spalte, in der Sie stehen bleiben. Die Zahl auf der Karte, die Sie auswählen, bestimmt, wie viele Felder Sie in Ihrem nächsten Zug bewegen. Sie versuchen, Sätze von vier übereinstimmenden Zutaten zu sammeln und erhalten Strafpunkte, wenn Sie nur eine einer bestimmten Zutat haben. Die Punkteregeln können auf Wunsch der Spieler komplizierter gestaltet werden, aber für die meisten Spieler sind die Grundregeln zufriedenstellend. Ein Hauch von Gedächtnis ist beteiligt, da Sie nur die letzte Zutat sehen können, die Sie auf Ihrem Kartenstapel aufgenommen haben.

    Nominiert für 2 Auszeichnungen.

    Mehr Informationen zu Kupferkessel Co.
    • Spieler2 Spieler
    • Spielzeit30 Minuten
    • AlterAb 8 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: einfach
  3. Alles im Eimer

    Alle Details zum Brettspiel Alles im Eimer und ähnlichen Spielen

    Kartenspiel mit ungewöhnlicher Punktzahl. Die Spieler spielen Sätze von Tierkarten, die versuchen, die Eimerpyramiden der anderen Spieler umzustoßen. Mit den Handkarten können die farbigen Eimer angegriffen und verteidigt werden, wobei das Herausnehmen der unteren Eimer Kaskaden verursacht.

    Nominiert für 3 Auszeichnungen.

    Mehr Informationen zu Alles im Eimer
    • Spieler2 - 6 Spieler
    • Spielzeit45 Minuten
    • AlterAb 10 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: sehr einfach

    Video Tests von Alles im Eimer

    • YouTube Review vom Spiel "Alles im Eimer" von "SPIELKULTde"
      YouTube Review vom Spiel "Alles im Eimer" von "SPIELKULTde"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Alles im Eimer" von "Mikes Gaming Net - Brettspiele"
      YouTube Review vom Spiel "Alles im Eimer" von "Mikes Gaming Net - Brettspiele"Sprache
  4. How-Ruck! Kartenspiel

    Alle Details zum Brettspiel How-Ruck! Kartenspiel und ähnlichen Spielen

    Zwei schottische Spieler nehmen an einem klassischen Tauziehen teil, zu dem sich gelegentlich auch Nessie gesellt. Die Spieler kämpfen zunächst darum, ihre Decks in Echtzeit aufzubauen. Nachdem die Decks gebaut sind, geht das Kartenspiel hin und her, bis jemand das Whisky-Fass über ihre Linie zieht und es beansprucht. Wer als Erster drei Whiskyfässer gewinnt, hat das Spiel gewonnen.

    Nominiert für 1 Auszeichnung.

    Mehr Informationen zu How-Ruck! Kartenspiel
    • Spieler2 Spieler
    • Spielzeit45 Minuten
    • AlterAb 10 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: sehr einfach
  5. Vom Kap bis Kairo (Sieger À la carte 2002 Kartenspiel-Award)

    Alle Details zum Brettspiel Vom Kap bis Kairo (Sieger À la carte 2002 Kartenspiel-Award) und ähnlichen Spielen

    Die Spieler versuchen, als erste eine Eisenbahnstrecke vom Kap nach Kairo durch verschiedene Geländeformen in Afrika zu bauen. Die Spieler beginnen mit 100 Pfund, die verwendet werden, um auf Geländekarten zu bieten und fehlende Gleise zu kaufen, die zur Überquerung des Geländes notwendig sind. In jedem Zug wird eine Anzahl von Geländekarten versteigert, die der Anzahl der Spieler im Spiel entspricht, und vor den Zug des entsprechenden Spielers gelegt, der das nächste zu durchquerende Feld darstellt. Die Geländekarten zeigen eine Anzahl von Gleisen von 0 bis 3 und erfordern je nach Art des Geländes 6 bis 10 Gleise zum Überqueren. Die Spieler werfen der Reihe nach zusätzliche Geländekarten um und entscheiden, ob sie bauen (Gelände überqueren) oder passen. Wenn ein Terrain überquert wird, wird die Karte umgedreht und der Spieler, der die Überquerung abgeschlossen hat, erhält die auf der Karte angegebene Anzahl von Pfund zurück. Die Phase des Gleisbaus wird so lange fortgesetzt, bis ein Spieler keine Geländekarten mehr vor seinem Zug liegen hat; dann wird ein neuer Satz Geländekarten versteigert. Der erste Spieler, der die Überquerung über acht Geländesegmente abgeschlossen hat, ist der Gewinner.

    Nominiert für 2 Auszeichnungen, davon 1 gewonnen.

    Mehr Informationen zu Vom Kap bis Kairo (Sieger À la carte 2002 Kartenspiel-Award)
    • Spieler2 - 4 Spieler
    • Spielzeit30 Minuten
    • AlterAb 10 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: einfach
  6. Ogallala (Muros)

    Alle Details zum Brettspiel Ogallala (Muros) und ähnlichen Spielen

    Ein interessantes Kartenspiel, bei dem die Spieler versuchen, drei Kanus mit verschiedenen Karten, auf denen sich Teile der Kanus befinden, zu vervollständigen. Dazu gehören: Indianer oder leere Abschnitte des Kanus, Beute oder Beute (Vögel, Felle, Tabak, Feuerwasser, Tipis, Pulverfässer), Jäger (Bärenjäger, Büffeljäger, Cowboy, Goldsucher, Holzfäller, Soldat), Jäger Beute (Bär, Büffel, Pferd, Gold, Baumstamm, Kanone {jede Beute wird auf zwei Autos aufgeteilt}), Medizinmann und Totempfahl.

    Mehr Informationen zu Ogallala (Muros)
    • Spieler2 - 5 Spieler
    • Spielzeit45 Minuten
    • AlterAb 5 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: sehr einfach
  7. Gargon

    Alle Details zum Brettspiel Gargon und ähnlichen Spielen

    Gargon ist ein Fantasy-Themenkartenspiel für 3-5 Spieler. Es gibt 6 Gargon-Karten in 6 Farben, die jeweils ein Fantasiegeschöpf mit den Werten 0 bis 15 darstellen. Die Karten zeigen auch Amulettsymbole, wobei die Karten mit niedrigem Wert mehr, die Karten mit dem höchsten Wert keine haben. Am Ende des Spiels erhält der Spieler, der in jeder Farbe die meisten Karten gewonnen hat, eine Bonuskarte im Wert von zehn Punkten bzw. bei Gleichstand fünf Punkte - dafür sind die 18 Bonuskarten gedacht. Jedes Amulett ist ebenfalls einen Punkt wert. Die Karten mit dem Wert Null haben selbst keine Amulette, aber sie verdoppeln die Amulettzahl für diese Farbe oder vervierfachen sie, wenn beide Karten mit dem Wert 0 in dieser Farbe gewonnen wurden.

    Nominiert für 2 Auszeichnungen.

    Mehr Informationen zu Gargon
    • Spieler3 - 5 Spieler
    • Spielzeit45 Minuten
    • AlterAb 10 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: einfach
  8. Frachtexpress

    Alle Details zum Brettspiel Frachtexpress und ähnlichen Spielen

    Ein Spiel zum Legen von Spielsteinen, bei dem Karten gelegt werden, um ein Eisenbahnnetz zu bilden, und Lokomotiven bewegt werden, um Ladungen von einem Bahnhof zum anderen zu transportieren. Dieselben Gleiskarten werden auch zum Bewegen von Loks verwendet, wie die Eisenbahnwagen, die an bestimmten Bahnhöfen abgeholt und abgesetzt werden müssen, sowie zur Durchführung von Sonderaktionen.

    Mehr Informationen zu Frachtexpress
    • Spieler3 - 4 Spieler
    • Spielzeit45 Minuten
    • AlterAb 10 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: einfach
  9. Der Herr der Ringe: Die Gefährten – Das Kartenspiel

    Alle Details zum Brettspiel Der Herr der Ringe: Die Gefährten – Das Kartenspiel und ähnlichen Spielen

    Das erste der deutschen Herr der Ringe-Film-Spiele. Kleines Kartenspiel über die Fellowship of the Ring, wenn auch ziemlich abstrakt. Die Komplexität der Regeln ist sehr bescheiden. Etwas Deutsch auf den Karten und Zettel, eine Trivialität für den abgehärteten Spieler, aber eine Art Spickzettel kann erforderlich sein.

    Mehr Informationen zu Der Herr der Ringe: Die Gefährten – Das Kartenspiel
    • Spieler2 - 4 Spieler
    • Spielzeit45 Minuten
    • AlterAb 9 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: einfach

    Video Tests von Der Herr der Ringe: Die Gefährten – Das Kartenspiel

    • YouTube Review vom Spiel "Der Herr der Ringe: Die Gefährten – Das Kartenspiel" von "Spielama"
      YouTube Review vom Spiel "Der Herr der Ringe: Die Gefährten – Das Kartenspiel" von "Spielama"Sprache
  10. Der König der Diebe

    Alle Details zum Brettspiel Der König der Diebe und ähnlichen Spielen

    Draco ist der König aller Schurken und Banditen. Seinen Namen verdankt er nicht seinem grimmigen Temperament, sondern seinem schrecklichen Atem! Dracos "Kompanie" ist die gefürchtete "Bande der Tafelrunde", eine Bande von Räubern, die die Straßen des Königreichs nach Beute und Plünderung durchkämmen. Jeden Abend versammeln sich Draco und die Bande in der Schattigen Drachentaverne, um die Beute des Tages aufzuteilen. Draco ist nicht nur für seinen Atem, sondern auch für sein Trinken berühmt. Er liebt eine gute Party! Und wenn er anfängt, "glücklich" zu werden, fängt er an, Schätze zu verteilen. Immer wenn jemand einen Toast ausbringt, belohnt Draco die Gruppe der Diebe auf seine gute Seite. Draco liebt jedoch sein Geld, und so bringt er jeden Spieler auf seiner schlechten Seite dazu, gleichzeitig einen Teil seines Schatzes abzugeben.

    Mehr Informationen zu Der König der Diebe
    • Spieler3 - 6 Spieler
    • Spielzeit60 Minuten
    • AlterAb 12 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: sehr einfach

Das richtige Spiel ist nicht dabei?

Wir sind uns sicher, dass Du in einer unserer Listen fündig wirst! Um die Suche zu vereinfachen, haben wir unsere Seite in Kategorien unterteilt. Folgende Brettspiele-Kategorien helfen Dir die richtige Liste zu finden: