Der wahre Walter

Dieses Spiel wird am besten mit Leuten gespielt, die sich kennen. Auf 156 Karten sind, beidseitig bedruckt, 3 Sätze, in denen ein Teil des Satzes durch "WALTER" ersetzt wird, wie "Wenn ich einen Hund hätte, würde ich ihn "WALTER" nennen" oder "Ich möchte als "WALTER" wiedergeboren werden". Ziel des Spiels ist es, dass man die "Sphinx" ist, die die drei Sätze (einer nach dem anderen) ruft, seine "WALTERS" notiert (seine Sätze sind von 1 bis 3 durchnummeriert) und die anderen Spieler das gleiche versuchen, Sätze zu finden, die zur Persönlichkeit der "Sphinx" passen. Nach dieser Runde nimmt die "Sphinx" alle Sätze auf und liest sie vor (von 1 bis 3, aber in Unordnung für jeden Satz). Nun notieren die Spieler auf einem anderen Blatt, welche Vorschläge sie für die richtigen halten, also die der "Sphinx", der "Wahre Walter "s. Die Spieler bekommen Punkte für jedes "Wahre Walter", haben sie bemerkt und auch die "Sphinx" bekommt jedes Mal Punkte, wenn jemand auf seine Vorschläge "wettet", also muss die "Sphinx" er selbst sein, am besten. Außerdem erhalten Spieler, auf deren Vorschlag andere Spieler gewettet haben, Punkte, weil sie die "Sphinx" erfolgreich "gefälscht" haben. Wie gesagt, die Spieler sollten sich also kennen (trotz der Möglichkeit, "Fremden" einige Punkte im Voraus zu geben) und man braucht viele Zettel.

Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
Zocker: Voller SternHalber SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern

Publiziert von Fata Morgana Spiele.

  • Spieler4 - 10 Spieler
  • Spielzeit60 Minuten
  • AlterAb Jahren
  • KomplexitätKomplexität: sehr einfach

    Uns gefällt Der wahre Walter so gut, dass wir es in folgenden Brettspiel-Listen 2020 empfehlen

    Ähnliche Spiele wie Der wahre Walter

    Dir gefällt Der wahre Walter und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen? Dann empfehlen wir dir diese Gesellschaftsspiele: