Diamonds Club

London, 1899: Im renommierten Diamanten-Club treffen vier erfolgreiche Edelsteinhändler in einem ehrgeizigen Wettbewerb aufeinander: Sie wollen ihre Landsitze prächtig ausstatten - mit dem Gewinn aus dem Edelsteinhandel. Dazu investieren sie ihr Geld in Minen, Abbaurechte und neueste Technologien. Der Spieler, der am Ende des Spiels den wertvollsten Park besitzt, ist der Herr der Diamanten!

Ziel des Spiels ist es, einen herrlichen Park mit vielen (verschiedenen) Attraktionen zu bauen. Das Spiel endet, wenn der erste Spieler seinen Park fertiggestellt hat. Dann werden Siegpunkte auf der Grundlage des Inhalts der Parks, des technischen Fortschritts und der während des Spiels erzielten Erfolge erzielt. Der Spieler mit den meisten Siegpunkten gewinnt das Spiel.

Diamonds Club wird abwechselnd gespielt, bis die Endbedingung vom ersten Spieler erfüllt ist. Jede Runde ist in verschiedene Phasen unterteilt. In der ersten Phase legen die Spieler abwechselnd Münzen auf ein zentrales Spielbrett, um mehrere Vorteile zu erlangen: Minen, Schiffe und Schürfrechte, um Edelsteine zu gewinnen, technologische Fortschritte oder Wildparkattraktionen für den eigenen Park. Um in den Genuss der Vorteile eines Quadrats zu kommen, müssen Sie eine Münze plus die Summe aller vertikal und horizontal platzierten Münzen platzieren. Je mehr sich die Spieler abwechseln, desto teurer werden die verfügbaren Vorteile. Sobald jeder Spieler gepasst hat, dürfen die Spieler eine Kombination aus Schiff, Schürfrechten und Mine in so viele Edelsteine umwandeln, wie der niedrigste Wert auf allen abgebildeten Spielsteinen angibt. In der letzten Phase können die Spieler mit den verdienten Edelsteinen neue Attraktionen für ihren Park kaufen.

Wie bereits erwähnt, gibt es mehrere Errungenschaften, z.B. der erste Spieler zu sein, der 5 gleiche Attraktionen hat, oder eine spezielle Kombination von Attraktionen. Diese bringen dem Spieler, der diese gewonnen hat, später zusätzliche Punkte ein. Außerdem gibt es verschiedene Technologien, die den Wert der Wälder im Park erhöhen, das Edelsteineinkommen des Spielers steigern oder die Anzahl der Münzen, die dem Spieler pro Runde zur Verfügung stehen, erhöhen könnten. Auf den höheren Stufen erzielen diese Technologien auch zusätzliche Punkte in der Endwertung.

Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternLeerer Stern
Familie: Voller SternVoller SternVoller SternHalber SternLeerer Stern
Zocker: Voller SternVoller SternHalber SternLeerer SternLeerer Stern

Nominiert für 3 Auszeichnungen, davon 1 gewonnen.

Publiziert von Ravensburger Spieleverlag GmbH.

  • Spieler2 - 4 Spieler
  • Spielzeit75 Minuten
  • AlterAb 10 Jahren
  • KomplexitätKomplexität: mittel
🔥 Super Preis!70€ beiAmazon

    Uns gefällt Diamonds Club so gut, dass wir es in folgenden Brettspiel-Listen 2020 empfehlen

    Ähnliche Spiele wie Diamonds Club

    Dir gefällt Diamonds Club und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen? Dann empfehlen wir dir diese Gesellschaftsspiele: