Dux Bellorum: Arthurian Wargaming Rules AD367-793

Dux Bellorum: Arthurian Wargaming Rules AD367-793 bei Amazon bestellen

Das dunkle Zeitalter Großbritanniens, von der Mitte des 4. bis zum Ende des 8. Jahrhunderts, war eine Zeit der Gewalt und der Kriegsführung, in der charismatische Kriegsherren wie der sagenumwobene König Artus Armeen zusammenstellen und ihre eigenen Königreiche ausarbeiten konnten. Mit diesem neuen Regelwerk für Wargames können die Spieler die Rolle dieser Kriegsherren übernehmen und ihre eigenen Armeen auf dem Tisch befehligen. Dux Bellorum wurde vom Autor des beliebten Regelsatzes Glutter of Ravens geschrieben. Dux Bellorum ist ein elementbasiertes System, bei dem jede Figurenbasis 50 kämpfende Männer repräsentiert. Jeder Spieler hat eine bestimmte Anzahl von Punkten, mit denen er seine Streitmacht aufbauen kann, und kann sich für eine spätrömische, römisch-britische, walisische, sächsische, piktische, irische oder Seeräuberarmee entscheiden. Das Spiel wird dann nach einem Satz einfacher, schneller Regeln gespielt. Dux Bellorum ist ein völlig eigenständiges Spielsystem, das sich perfekt für Spieler eignet, die nach einem Weg suchen, Schlachten des dunklen Zeitalters zu schlagen, ohne viel Zeit oder Geld in größere Regelsätze investieren zu müssen.

Aus der Playtest-Einführung:

Dux Bellorum ist ein Dark-Age-Wargame aus der Artus-Ära, das in der Zeit von der Mitte des vierten Jahrhunderts n. Chr. bis zum Ende des achten Jahrhunderts n. Chr. spielt. Die Regeln betonen den Einfluss, den der Kommandeur einer Armee auf seine Einheiten hat, mit einfachen Manöverregeln und chaotischem, wirbelndem Nahkampf. Sie werden gewinnen, wenn Sie die richtigen Truppen zur richtigen Zeit inspirieren, Qualität und Quantität in Ihrer Armee gegeneinander abwägen und zur richtigen Zeit einen Funken Glück finden.

Alle Entfernungen sind in Basisbreiten angegeben, so dass das Spiel auf viele verschiedene Arten und Weisen mit jeder beliebigen Miniaturskala verwendet werden kann. Eine Armee besteht in der Regel aus 6-12 Einheiten, und jede Einheit ist für Aggression (Angriffe), Schutz (Verteidigung) und Zusammenhalt (Stärke) eingestuft und wird entweder als Schildwall, Krieger, Reiter oder Plänkler ausgebildet (die im Spiel alle unterschiedlich funktionieren).

Die Armeen von Dux Bellorum werden aus den folgenden Listen ausgewählt: Spätrömisch, römisch-britisch, walisisch, sächsisch, piktisch, irisch, Landräuber, Seeräuber.

  • 2 - 4 Spieler
  • 60 Minuten
  • Einfach zu lernen

Uns gefällt Dux Bellorum: Arthurian Wargaming Rules AD367-793 so gut, dass wir es in folgenden Brettspiel-Empfehlungs-Listen 2022 empfehlen

Ähnliche Spiele wie Dux Bellorum: Arthurian Wargaming Rules AD367-793

Dir gefällt Dux Bellorum: Arthurian Wargaming Rules AD367-793 und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen? Dann empfehlen wir dir diese Gesellschaftsspiele:
Alle Details zum Brettspiel Lion Rampant: Medieval Wargaming Rules und ähnlichen SpielenAlle Details zum Brettspiel Konflikt '47 und ähnlichen SpielenAlle Details zum Brettspiel The Men Who Would Be Kings: Colonial Wargaming Rules und ähnlichen SpielenAlle Details zum Brettspiel Memoir '44 und ähnlichen SpielenAlle Details zum Brettspiel Warhammer Age of Sigmar und ähnlichen Spielen