Pandemie: Die Seuche

Pandemie: Die Seuche bei Amazon bestellen

Nach vielen Jahren des Versuchs, die Krankheiten zu besiegen, die die Existenz der Menschheit bedrohen, wurde der Spieß umgedreht. Sie sind jetzt die Krankheit und raten Sie mal was? Es gibt keine Heilung.

Bei einer Pandemie: Ansteckung treten Sie gegen andere Krankheiten (Mitspieler) an, um zu sehen, wer die Menschheit auslöschen kann. Wenn es keine Heilung gibt, wird derjenige von Ihnen, der die gesamte menschliche Zivilisation auslöscht, als die tödlichste Krankheit, die der Mensch je gekannt hat, an die Spitze kommen, möge er in Frieden ruhen.

Pandemie: Zur Ansteckung gehört ein Stapel Ansteckungskarten mit verschiedenfarbigen Grenzen, Stadtkarten mit gleichfarbigen Grenzen, EreignisWHO-Karten, Spielerkrankheitskarte und Krankheitswürfel. In einem Spielzug nehmen Sie zwei von drei möglichen Aktionen vor, und Sie können die gleiche Aktion zweimal ausführen. Diese Aktionen sind:

  • Ziehen Sie Ansteckungskarten in Höhe Ihrer aktuellen Inkubationsrate.
  • Vorrücken einer von drei Mutationen auf die nächste Stufe.
  • Verbreiten Sie eine Krankheit, die Ihrer momentanen Übertragungsrate entspricht.

Wenn die Anzahl der Krankheiten gleich der Einwohnerzahl der Stadt ist, wird die Stadt ausgelöscht. Der Spieler, der die letzte Krankheit platziert hat, erhält eine Sonderaktion. Der Spieler mit den meisten Krankheiten erzielt die Bevölkerungszahl. Die beiden kleineren Zahlen werden an die Spieler mit den zweit- und dritthäufigsten Krankheiten vergeben.

Ihre Krankheitskarte hat drei Mutationen: Inkubation (Anzahl der Karten, die Sie ziehen können), Übertragung (Anzahl der Krankheitswürfel, die Sie verbreiten können) und Resistenz (Anzahl der Würfel, die Sie schützen können). Als Aktion können Sie eine Mutation eine Stufe vorrücken, indem Sie die erforderliche Anzahl von Karten ablegen.

Ereigniskarten werden zu Beginn jeder Runde gezogen und betreffen jeden während seines Zuges. Sie können von der Karte profitieren oder sie kann sich negativ auswirken. WHO-Karten sind immer schlecht, aber Ihr Widerstand wird sich verringern, unabhängig davon, wie hoch die Strafe aufgrund der Stufe wäre, wenn Sie vorausplanen würden.

Die Wertung in der Mitte des Spiels erfolgt, wenn der zweite, vierte und sechste Schädel herauskommt. Wenn ein Stadtsymbol erscheint, wird eine neue Stadt eingeführt.

Sobald das EreignisWHO-Deck leer ist oder nur noch zwei Stadtkarten im Spiel sind, endet das Spiel, wobei die Spieler eine letzte Wertungsrunde durchführen, um zu sehen, welcher Virus siegreich ist.

Teil der Pandemie-Reihe.

  • 2 - 5 Spieler
  • 30 Minuten
  • Ab 14 Jahren
  • Einfach zu lernen

Video-Rezensionen, -Reviews, -Let's Plays und -Tests für Pandemie: Die Seuche

  • YouTube Review vom Spiel "Pandemie: Die Seuche" von Hunter & Cron - Brettspiele
    Video ist auf Deutsch

Uns gefällt Pandemie: Die Seuche so gut, dass wir es in folgenden Brettspiel-Empfehlungs-Listen 2022 empfehlen

Ähnliche Spiele wie Pandemie: Die Seuche

Dir gefällt Pandemie: Die Seuche und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen? Dann empfehlen wir dir diese Gesellschaftsspiele:
Alle Details zum Brettspiel Campanile - Die Türme der Mächtigen und ähnlichen SpielenAlle Details zum Brettspiel Dragoon und ähnlichen SpielenAlle Details zum Brettspiel Der Herr der Ringe: Die Gefährten – Das Kartenspiel und ähnlichen SpielenAlle Details zum Brettspiel Medieval Academy und ähnlichen SpielenAlle Details zum Brettspiel Manitou und ähnlichen Spielen