Flaschenteufel

Flaschenteufel bei Amazon bestellen

Flaschenteufel ist ein Trickspiel, das auf der gleichnamigen Kurzgeschichte von Robert Louis Stevenson basiert. Es geht darum, über eine Reihe von Blättern die meisten Punkte zu erzielen (normalerweise wird das Ziel auf 200 Punkte gesetzt). Die Karten sind von 1-37 nummeriert und sind in drei Farben erhältlich: rot (größtenteils die höchsten Zahlen), blau (meistens in der Mitte) und gelb (meistens die niedrigsten Zahlen), wobei die Farben analog zur Farbe in einem Standarddeck sind. Es gibt eine neutrale Karte, die 19, die den "Preis der Flasche" festlegt.

Der gesamte Stapel wird an die drei oder vier Spieler im Spiel ausgeteilt und dann werden, ähnlich wie bei den Herzen, die Karten ausgetauscht und eine Karte zur Flasche gespielt. Wie bei den üblichen Elementen eines Stichentscheidungsspiels müssen die Spieler, wenn möglich, mit einer hohen Karte, die den Stich macht, nachziehen (unabhängig von der Farbe). Das Einzigartige an diesem Spiel ist jedoch, wie der Trumpf ermittelt wird. Jede Karte, deren Wert niedriger ist als der aktuelle Preis der Flasche (beginnend mit 19), gilt als "Trumpf" und gewinnt den Stich. Wenn mehrere Karten unter dem aktuellen Flaschenpreis liegen, nimmt die Karte, die dem aktuellen Preis am nächsten kommt (also die höchste Karte unter der Flasche), den Stich UND DIE FLASCHE, der Flaschenpreis wird angepasst, indem der Spieler die Karte nimmt, die den aktuellen Flaschenpreis darstellt, und sie durch die Karte ersetzt, mit der er den Stich gewonnen hat. Auf diese Weise sinkt der Flaschenpreis mit jeder ausgespielten Trumpfkarte, und es wird immer schwieriger, die Flasche zu gewinnen. Das Eigentum an der Flasche geht von Spieler zu Spieler über, und die Anzahl der möglichen Trumpfkarten nimmt sowohl als Faktor der gespielten Karten als auch der übersprungenen Karten ab, wenn der Flaschenpreis sinkt. Ein Spieler wird am Ende eines Blattes (wenn die Spieler alle Karten auf der Hand gespielt haben) mit der Flasche feststecken.

Die Karten haben einen Punktwert von 1-6 (nicht direkt auf dem Zahlenwert basierend), am Ende des Blattes erhalten die Spieler Punkte für die Karten der Stiche, die sie gewonnen haben, mit Ausnahme des Spielers, der die Flasche hält, der NEGATIV-Punkte für alle Karten erhält, die zu Beginn an die Flasche gespielt wurden, wobei er für die Karten, die er während des Blattes gewonnen hat, keine Punkte erhält. Das Spiel wird so lange fortgesetzt, bis das Punkteziel erreicht ist.

In der Ausgabe von 2003 ist die vollständige Geschichte von R.L. Stevenson http:/gaslight.mtroyal.ab.cabottlimp.htm enthalten (sowohl in Englisch als auch in Deutsch) und die Flasche ist ein schönes Holzstück. Frühere Versionen hatten ein Stück Stehkarton, das Sie ausgeschnitten haben.

  • Spieler2 - 4 Spieler
  • Spielzeit30 Minuten
  • AlterAb 10 Jahren
  • KomplexitätKomplexität: einfach

Uns gefällt Flaschenteufel so gut, dass wir es in folgenden Brettspiel-Empfehlungs-Listen 2021 empfehlen

Ähnliche Spiele wie Flaschenteufel

Dir gefällt Flaschenteufel und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen? Dann empfehlen wir dir diese Gesellschaftsspiele:
Alle Details zum Brettspiel Die Crew: Reist gemeinsam zum 9. Planeten (Kennerspiel des Jahres 2020) ansehen
Alle Details zum Brettspiel Chronicle ansehen
Alle Details zum Brettspiel Indulgence ansehen
Alle Details zum Brettspiel Schnäppchen Jagd ansehen
Alle Details zum Brettspiel King of 12 ansehen