Zicke Zacke Hühnerkacke (Deutscher Kinderspielpreis 1998 Gewinner)

Der Hühnerhof besteht aus 24 eiförmigen Wegplättchen, die kreisförmig um die 12 verdeckten Hühnerhofplättchen gelegt werden. Die dickbauchigen Hühner starten, mit je einer hölzernen Feder ausgestattet, auf unterschiedlichen Wegplättchen. Ziel des Spiels ist es, sich mit den Federn der anderen Hühner zu schmücken.

Es beginnt ein rasantes Spiel, bei dem es vor allem auf ein gutes Gedächtnis ankommt: Man bewegt sich auf dem Hühnerhof vorwärts, in dem man das richtige Motiv in der Mitte aufdeckt. Gelingt das, darf man auf das nächste Plättchen springen und ist gleich wieder am Zug. Holt ein Huhn ein anderes Huhn ein und findet wieder das richtige Motiv, darf es dieses überspringen, ihm alle Federn ausrupfen und sich selbst anstecken.

Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
Zocker: Voller SternLeerer SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern

Nominiert für 4 Auszeichnungen, davon 4 gewonnen.

Spiel des Jahres 1998

Publiziert von Zoch Verlag.

  • Spieler2 - 4 Spieler
  • Spielzeit15 - 20 Minuten
  • AlterAb 4 Jahren
  • KomplexitätKomplexität: sehr einfach
🔥 Super Preis!18€ beiAmazon

    Uns gefällt Zicke Zacke Hühnerkacke (Deutscher Kinderspielpreis 1998 Gewinner) so gut, dass wir es in folgenden Brettspiel-Listen 2020 empfehlen

    Ähnliche Spiele wie Zicke Zacke Hühnerkacke (Deutscher Kinderspielpreis 1998 Gewinner)

    Dir gefällt Zicke Zacke Hühnerkacke (Deutscher Kinderspielpreis 1998 Gewinner) und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen? Dann empfehlen wir dir diese Gesellschaftsspiele: