Wizard

Das gut sehr gut bewertete Brettspiel Wizard günstig kaufen

Das Trick-taking-Spiel Wizard verwendet ein 60-Karten-Deck, das aus dem traditionellen 52-Karten-Deck (1-13 in vier Farben) sowie vier Zauberern (hoch) und vier Narren (niedrig) besteht.

Die Spieler kämpfen über mehrere Runden, basierend auf der Anzahl der Spieler, und wer mit der höchsten Punktzahl endet, gewinnt. In jeder Runde erhalten die Spieler eine Hand mit Karten - eine Karte in der ersten Runde, zwei Karten in der zweiten Runde, drei Karten in der dritten Runde usw. - dann wird der Trumpf bestimmt, indem die oberste Karte des undealt Decks umgedreht wird; wenn eine Farbe aufgedeckt wird, ist diese Farbe Trumpf, während wenn die aufgedeckte Karte ein Narr ist, wird sie nach unten gedreht und es gibt keinen Trumpf für diese Runde. Wenn es sich bei der aufgedeckten Karte um einen Zauberer handelt, wählt der Dealer eine der 4 Farben als Trumpffarbe. Der Dealer kann nicht "kein Trumpf" wählen. In der letzten Runde jedes Spiels werden alle Karten ausgeteilt, so dass es keinen Trumpf gibt. Die Spieler geben dann an, wie viele Tricks sie in der Runde zu gewinnen erwarten.

Das Spielen und Gewinnen der Tricks erfolgt nach meist üblichen Regeln. Wenn ein Spieler eine geeignete Karte führt, dann müssen alle anderen Spieler, wenn möglich, der Farbe folgen. Wenn ein Spieler einen Narren führt, dann bestimmt der zweite Spieler die geführte Farbe. Wenn ein Spieler einen Zauberer führt, dann können diejenigen, die ihm folgen, spielen, was sie wollen. In allen Fällen kann ein Spieler jedoch immer einen Zauberer oder Narren spielen, auch wenn er Karten in der geführten Farbe hält.

Nachdem jeder Spieler eine Karte ausgespielt hat, bestimmen Sie den Gewinner des Tricks wie folgt: Wenn ein oder mehrere Zauberer gespielt wurden, gewinnt der Spieler des ersten Zauberers den Stich, sammelt die Karten und führt zum nächsten Stich. Wenn nicht, gewinnt derjenige, der den höchsten Trumpf gespielt hat, den Stich. Wenn nicht, gewinnt derjenige, der die höchste Karte der geführten Farbe gespielt hat, den Stich. Wenn alle Spieler Narren gespielt haben, gewinnt derjenige, der den ersten Narren gespielt hat.

Nachdem alle Tricks gespielt wurden, stimmen die Spieler ihr Ergebnis für die Runde ab. Wenn ein Spieler sein Gebot erfüllt und genau so viele Tricks gewonnen hat, wie zu Beginn der Runde angegeben, erhält er 20 Punkte, plus 10 Punkte für jeden abgegebenen Stich. Wenn ein Spieler sein Gebot verpasst hat, verliert er 10 Punkte für jeden Trick, den er ausgeführt hat, unabhängig davon, ob er mehr oder weniger als erwartet genommen hat.

Eine gängige Variante im Wizard ist es, nicht zuzulassen, dass die Gesamtzahl der in einer Runde gebotenen Tricks mit der Rundenzahl übereinstimmt, so dass (mindestens) ein Spieler pro Runde ausscheiden muss.

Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern
Familie: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternLeerer Stern
Zocker: Voller SternHalber SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern

Nominiert für 1 Auszeichnung.

Publiziert von U.S. Games Systems Inc. & AMIGO.

  • Spieler3 - 6 Spieler
  • Spielzeit45 Minuten
  • AlterAb 10 Jahren
  • KomplexitätKomplexität: einfach
👍 Guter Preis!6€ beiAmazon

Video Rezensionen und Tests für Wizard

  • YouTube Review vom Spiel "Wizard" von "Spiele-Offensive.de"
    YouTube Review vom Spiel "Wizard" von "Spiele-Offensive.de"Sprache

Wir haben Wizard 2019 in folgenden Brettspiel-Listen empfohlen

Wenn dir Wizard gefällt, dann schau dir diese Spiele an: