Gleichgewicht des Schreckens

"Nun ruft uns die Posaune wieder herbei, nicht als ein Ruf, Waffen zu tragen, obwohl wir Waffen brauchen; nicht als ein Ruf zum Kampf, obwohl wir umkämpft sind - sondern als ein Ruf, die Last eines langen Abendkampfes zu tragen."

  • John F. Kennedy

1945 stürzten unwahrscheinliche Verbündete Hitlers Kriegsmaschine, während die verheerendsten Waffen der Menschheit das japanische Reich in einem Feuersturm auf die Knie zwangen. Wo einst viele Großmächte standen, gab es dann nur noch zwei. Die Welt hatte kaum Monate Zeit, um auf ihre kollektive Erleichterung zu seufzen, bevor ein neuer Konflikt drohte. Im Gegensatz zu den titanischen Kämpfen der vorangegangenen Jahrzehnte würde dieser Konflikt nicht in erster Linie von Soldaten und Panzern geführt, sondern von Spionen und Politikern, Wissenschaftlern und Intellektuellen, Künstlern und Verrätern. Gleichgewicht des Schreckens ist ein Zweispielerspiel, das den fünfundvierzigjährigen Tanz der Intrigen, des Prestiges und der gelegentlichen Kriegsführung zwischen der Sowjetunion und den Vereinigten Staaten simuliert. Die ganze Welt ist die Bühne, auf der diese beiden Titanen kämpfen, um die Welt für ihre eigenen Ideologien und Lebensweisen sicher zu machen. Das Spiel beginnt inmitten der Ruinen Europas, wo die beiden neuen "Supermächte" über die Trümmer des Zweiten Weltkriegs krabbeln, und endet 1989, als nur die Vereinigten Staaten stehen blieben.

Gleichgewicht des Schreckens erbt seine Grundsysteme von den kartengesteuerten Klassikern We the People und Hannibal: Rome vs. Carthage. Es ist ein schnell spielendes, komplexes Spiel in dieser Tradition. Die Spielkarte ist eine Weltkarte der Zeit, auf der die Spieler Einheiten bewegen und Einfluss nehmen, um Verbündete und die Kontrolle über ihre Supermacht zu gewinnen. Wie bei den anderen kartengesteuerten Spielen von GMT ist die Entscheidungsfindung eine Herausforderung; wie kann man seine Karten und Einheiten bei ständig begrenzten Ressourcen am besten nutzen?

Die Ereigniskarten von Gleichgewicht des Schreckens's Event verleihen dem Spiel Details und Geschmack. Sie umfassen eine Vielzahl historischer Ereignisse, von den arabisch-israelischen Konflikten der Jahre 1948 und 1967 über Vietnam und die US-Friedensbewegung bis hin zur Kubakrise und anderen Vorfällen, die die Welt an den Rand der atomaren Vernichtung brachten. Subsysteme erfassen das prestigeträchtige Weltraumrennen ebenso wie nukleare Spannungen mit der Möglichkeit, den Atomkrieg zu beenden.

Anfänger: Voller SternVoller SternVoller SternLeerer SternLeerer Stern
Familie: Voller SternVoller SternLeerer SternLeerer SternLeerer Stern
Zocker: Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternHalber Stern

Nominiert für 6 Auszeichnungen, davon 5 gewonnen.

Publiziert von GMT Games & Udo Grebe Gamedesign.

  • Spieler2 Spieler
  • Spielzeit120 - 180 Minuten
  • AlterAb 13 Jahren
  • KomplexitätKomplexität: schwierig
💸 Viel zu teuer!64€ beiAmazon

Video Rezensionen und Tests für Gleichgewicht des Schreckens

  • YouTube Review vom Spiel "Gleichgewicht des Schreckens" von "Brettspielblog.net - Brettspiele im Test"Sprache

Uns gefällt Gleichgewicht des Schreckens so gut, dass wir es in folgenden Brettspiel-Listen 2020 empfehlen

Ähnliche Spiele wie Gleichgewicht des Schreckens

Dir gefällt Gleichgewicht des Schreckens und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen? Dann empfehlen wir dir diese Spiele: