Die besten Spiele mit Pikenier und Schusswaffen ⚔️ 2021

Auf der Suche nach einem richtig guten Spiele mit Pikenier und Schusswaffen ⚔️? Dann haben wir genau das richtige: Unsere Liste mit den besten Spiele mit Pikenier und Schusswaffen 2021.

Was sind Spiele mit Pike und Schusswaffen?

Pikenier- und Schussspiele sind Kriegsspiele, die im XVI (16)- bis XVII (17)/frühen XVIII (18)-Jahrhundert angesiedelt sind.

Die Ära von Pikenier und Schrot wird allgemein als Mitte des 16. Jahrhunderts begonnen betrachtet, als gemischte Formationen von musketen- und hechtbewaffneten Truppen das Schlachtfeld beherrschten; sie gilt allgemein als beendet mit der Entwicklung und Einführung des Sockelbajonetts um 1690.

Pike & Shot als taktische Infanterieformation

Pike und Schuss (engl. "Pike & Shot") war eine historische taktische Infanterieformation, die erstmals während der Italienischen Kriege des späten 15. und frühen 16. Jahrhunderts auftrat - vor der Entwicklung des Bajonett im späten 17. Jahrhundert. Diese Formation kombinierte Soldaten, die mit Piken (Pikenieren) bewaffnet waren, mit Soldaten, die frühe Schusswaffen ("Schuss") benutzten, die entweder Arkebusiere oder Musketiere genannt wurden.

Die Formation wurde im 16. Jahrhundert von den Armeen des Heiligen Römischen Reichs und des Königreichs Spanien und später im 17. Jahrhundert von den niederländischen und schwedischen Streitkräften weiterentwickelt.

Weitere Informationen zu dem Zeitalter und dem der taktischen Formation findet Ihr im Wikipedia-Eintrag zu Pike & Schuss

Weitere historische Spiele

Die Pikenier & Schusswaffen-Spiele gelten auch als Wargame bzw. Kriegsspiel.

Zusätzlich zu den Spielen der "Pikenier & Schusswaffen"-Epoche haben wir eine allgemeine Liste mit Spielen die auf historischen Ereignissen beruhen erstellt - und sie darüber hinaus unten in mehrere, detailliertere historische Kategorien unterteilt.

Liste mit den besten Spiele mit Pikenier und Schusswaffen 2021 ⚔️

Diese Liste wurde zuletzt aktualisiert am 1.8.2021. Wir haben für diese Liste 50 Brettspiele verglichen und die besten 8 herausgesucht. Es gibt auch eine Druckversion dieser Liste.
  1. Sekigahara: The Unification of Japan

    Alle Details zum Brettspiel Sekigahara: The Unification of Japan und ähnlichen Spielen

    Die Schlacht von Sekigahara, die 1600 an einer Kreuzung in Japan stattfand, vereinte diese Nation für mehr als 250 Jahre unter der Tokugawa-Familie.

    Nominiert für 4 Auszeichnungen, davon 2 gewonnen.

    Mehr Informationen zu Sekigahara: The Unification of Japan
    • Spieler2 Spieler
    • Spielzeit180 Minuten
    • AlterAb 14 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: mittel
  2. Castellum: Maastricht

    Alle Details zum Brettspiel Castellum: Maastricht und ähnlichen Spielen

    Ein niederländisches Spiel über die historische Stadt Maastricht. Verteidigen Sie die Stadt gegen zweihundert Jahre Geschichte! Zwei bis vier Spieler wetteifern darum, die Stadtmauern nach besten Kräften zu verteidigen. Sie bauen die Verteidigungsanlagen, stellen Soldaten ein und bereiten die Mauern für vier historische Belagerungen vor.

    Mehr Informationen zu Castellum: Maastricht
    • Spieler2 - 4 Spieler
    • Spielzeit120 - 200 Minuten
    • AlterAb 12 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: einfach
  3. 1655: Habemus Papam

    Alle Details zum Brettspiel 1655: Habemus Papam und ähnlichen Spielen

    Rom, 1655 Anno Domini. Eine Ankündigung schockiert die gesamte Christenheit: Papst Innozenz X ist gestorben. Blitzschnell reisen die Kardinäle nach Rom, dem Zentrum religiöser Macht und Intrigen. Die Spannung ist greifbar, wenn die Spieler in die Rolle der Preferiti schlüpfen - der wahrscheinlichsten Kandidaten für den Aufstieg zum Heiligen Stuhl - und versuchen, mit Bestechung, Betrug und taktischem Kalkül möglichst viele Stimmen zu gewinnen. Am Ende wird nur der Kardinal zum Papst gewählt, der über alle Stimmen verfügt, die man mit Geld kaufen kann, und der seine Meisterschaft auf der politischen Bühne unter Beweis gestellt hat.

    Mehr Informationen zu 1655: Habemus Papam
    • Spieler3 - 4 Spieler
    • Spielzeit30 Minuten
    • AlterAb 10 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: einfach
  4. En Garde!: Swashbuckling Skirmish Wargames Rules

    Alle Details zum Brettspiel En Garde!: Swashbuckling Skirmish Wargames Rules und ähnlichen Spielen

    En Garde! ist ein kleines Scharmützelspiel, das auf den erfolgreichen Ronin-Regeln basiert, bei dem kleine Gruppen von Kriegern gegeneinander um Ehre oder Reichtümer kämpfen. Anstatt nur ein paar Würfel zu werfen, erlauben die Regeln den Spielern, taktische Entscheidungen darüber zu treffen, wie die Modelle, die sie kontrollieren, kämpfen werden - offensiv, defensiv oder durch die Anwendung spezieller Fähigkeiten und Fertigkeiten.En Garde! deckt die Konflikte des 16., 17. und frühen 18. Jahrhunderts ab, als Schwarzpulverwaffen in der Schlacht üblich wurden, das Ergebnis aber immer noch durch kriegerische Fähigkeiten bestimmt wurde.

    Mehr Informationen zu En Garde!: Swashbuckling Skirmish Wargames Rules
    • KomplexitätKomplexität: einfach
  5. Here I Stand: Wars of the Reformation 1517-1555

    Alle Details zum Brettspiel Here I Stand: Wars of the Reformation 1517-1555 und ähnlichen Spielen

    Hier stehe ich: Wars of the Reformation 1517-1555 ist das erste Spiel seit über 25 Jahren, das die politischen und religiösen Konflikte des frühen 16. Jahrhunderts in Europa behandelt. Nur wenige wissen, dass die größten Taten von Martin Luther, Johannes Calvin, Ignatius von Loyola, Heinrich VIII., Karl V., Franz I., Suleiman der Prächtige, Ferdinand Magellan, Hernán Cortés und Nikolaus Kopernikus alle in diese enge 40-jährige Geschichte fallen. Dieses Spiel deckt die gesamte Aktion der Periode ab und verwendet ein einzigartiges, kartengesteuertes Spielsystem, das sowohl die politischen als auch die religiösen Konflikte der Periode auf einer einzigen Punkt-zu-Punkt-Karte modelliert.

    Nominiert für 5 Auszeichnungen, davon 1 gewonnen.

    Mehr Informationen zu Here I Stand: Wars of the Reformation 1517-1555
    • Spieler2 - 6 Spieler
    • Spielzeit180 - 360 Minuten
    • AlterAb 12 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: schwierig
  6. Saints in Armor

    Alle Details zum Brettspiel Saints in Armor und ähnlichen Spielen

    Der böhmische Aufstand von 1618 löste den Dreißigjährigen Krieg aus, und in der Frühzeit des Krieges erfreute sich die katholisch-kaiserliche Sache einer fast ununterbrochenen Kette von Siegen. Dieses Spiel, das Teil der Musketen- und Hechtschlachtserie ist, simuliert sechs Schlachten des frühen Dreißigjährigen Krieges. In dem abgedeckten Zeitraum wurden die Armeen in kompakteren Formationen aufgestellt, so dass jede Schlacht auf die Hälfte einer Standardkarte passt.

    Mehr Informationen zu Saints in Armor
    • Spieler2 Spieler
    • Spielzeit300 Minuten
    • AlterAb 14 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: schwierig
  7. Pax Renaissance

    Alle Details zum Brettspiel Pax Renaissance und ähnlichen Spielen

    Als Bankier der Renaissance finanzieren Sie Könige oder Republiken, sponsern Entdeckungsreisen, schließen sich geheimen Kabalen an oder entfesseln Dschihads und Inquisitionen. Ihre Entscheidungen bestimmen, ob Europa in die helle Moderne erhoben wird oder im dunklen Feudalismus verharrt.

    Nominiert für 1 Auszeichnung.

    Mehr Informationen zu Pax Renaissance
    • Spieler2 - 4 Spieler
    • Spielzeit60 - 120 Minuten
    • AlterAb 12 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: schwierig

    Video Tests von Pax Renaissance

    • YouTube Review vom Spiel "Pax Renaissance" von "SPIELKULTde"
      YouTube Review vom Spiel "Pax Renaissance" von "SPIELKULTde"Sprache
    • YouTube Review vom Spiel "Pax Renaissance" von "BoardGameGeek"
      YouTube Review vom Spiel "Pax Renaissance" von "BoardGameGeek"Sprache
  8. Elisabeth I.: Die Religionskriege 1559-1598

    Alle Details zum Brettspiel Elisabeth I.: Die Religionskriege 1559-1598 und ähnlichen Spielen

    Jungfräuliche Königin: Religionskriege 1559-1598 ist ein Spiel mit großer Strategie für zwei bis sechs Spieler, das auf den militärischen, politischen und religiösen Konflikten in Europa während der Herrschaft von Elisabeth I. von England und Philipp II. von Spanien basiert. Jeder Spieler kontrolliert eine oder mehrere der Großmächte, die an diesem Tag den Vorsitz in der europäischen Politik innehatten. Spanien ist der Moloch, der aus dem riesigen Reichtum seines Weltreichs schöpfen kann. Aber eine so dominante Macht hat mit Sicherheit viele Feinde. Die osmanische Expansion in Richtung der spanischen Mittelmeeraußenposten bleibt ungebremst. Elisabeths englische Seehunde sind bereit, das spanische Übersee-Imperium zu überfallen. Und die Kräfte der protestantischen Reform werden Spanien bald in achtzig Jahre Rebellion in den Niederlanden hineinziehen. Wird Spanien bei seinen katholischen Verbündeten Hilfe finden? Vielleicht nicht von Frankreich, wo die katholische Valois-Dynastie bald eine weitere Gruppe protestantischer Gläubiger in die blutigen französischen Religionskriege verwickeln wird. Und selbst die Verwandten Philipps in Wien, die das Heilige Römische Reich regieren, könnten sich im protestantischen Glauben versuchen, anstatt ihrem katholischen Erbe und ihren spanischen Brüdern treu zu bleiben.

    Nominiert für 2 Auszeichnungen.

    Mehr Informationen zu Elisabeth I.: Die Religionskriege 1559-1598
    • Spieler2 - 6 Spieler
    • Spielzeit420 Minuten
    • AlterAb 12 Jahren
    • KomplexitätKomplexität: schwierig

Das richtige Spiel ist nicht dabei?

Wir sind uns sicher, dass Du in einer unserer Listen fündig wirst! Um die Suche zu vereinfachen, haben wir unsere Seite in Kategorien unterteilt. Folgende Brettspiele-Kategorien helfen Dir die richtige Liste zu finden: